Resident Evil Village: So klappt der Reset beim Demo-Timer der PC-Version

60 Minuten - so oft ihr wollt.

  • PC-Spieler haben einen Weg gefunden, das Zeitlimit der Demo von Resident Evil Villagezu umgehen
  • Mit Stadia könnt ihr am PC noch eine zweite Runde in der Demo drehen - ganz ohne Aufwand

Die Demo zu Resident Evil Village ist jetzt auf allen Plattformen live und bietet Spielern innerhalb dieses Zeitraums eine Stunde Zeit, um das Dorf und das Schlossgebiet zu erkunden. Für viele Horror-Fans ist diese Zeitspanne wohl zu kurz, denn sie haben bereits kreative Lösungsansätze gefunden, um die 60 Minuten so lange wie nur möglich zu strecken.

Auf PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One, Steam und Stadia ist die einstündige Demo bis zum 10. Mai um 2:00 Uhr früh spielbar. PC-Spieler können den Timer austricksen und diesen nach einer gruseligen Nachtwanderung durch die neuen Gebiete einfach wieder zurücksetzen.

Nutzer "Leaves" hat zu diesem Thema eine kleine Anleitung im Steam-Forum hinterlassen:

Resi_Demo_Cheat

Hier ist die Anleitung noch einmal auf Deutsch:

  1. Deaktiviere Steam Cloud für die RE8 Demo
  2. Steam SAM (Steam Achievement Manager) herunterladen
  3. Lokale Speicherdateien löschen (Ort: X:\Steam\userdata\<YOUR STEAM ID>\1541780\remote\win64_save\). Lösche diese Dateien.
  4. Starte Steam SAM
  5. Wählen Sie RE8 Demo
  6. Entferne Achievements und Stats, bestätige

Wenn ihr die Demo danach ausführt, sollte der Timer auf eine Stunde zurückgesetzt worden sein. Möchtet ihr nicht jedes Mal eure Einstellungen neu anpassen, könnt ihr zu eurem Local Save gehen und "data00-1.bin" kopieren. In dieser Datei sind eure Einstellungen gespeichert.

Setzt ihr die Demo erneut zurück, fügt ihr die Datei in Schritt 3 - lokale Speicherdateien löschen - einfach in den Ordner ein. Also nachdem ihr die vorhandenen Dateien gelöscht habt, versteht sich. Ist der Timer zurückgesetzt, behaltet ihr so alle eure Einstellungen (danke, Eurogamer.net).

Da Capcom die Dauer, in der die Demo verfügbar ist, von 24 Stunden auf eine volle Woche verlängert hat, könnt ihr dieses Schlupfloch am PC noch einige Tage lang auskosten.

Ist euch die ganze Datenschieberei zu aufwändig, könnt ihr euch auch einen Stadia-Account anlegen und dort zumindest eine zweite Runde in Resident Evil Village drehen. Da der Titel am 7. Mai auf allen Plattformen erscheint, müsst ihr so oder so nicht mehr lange warten, um ganz ohne Zeitlimit durch das unheimliche Dorf zu schleichen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

PlayStations Play at Home geht weiter mit In-Game-Währung, Premium-Items und mehr

Für neun Spiele, darunter Rocket League, Warzone und Warframe.

Ghostrunner 2 angekündigt

Mehr Budget für die Fortsetzung.

Das hier ist Katy Perrys Song Electric zum 25. Geburtstag von Pokémon

There's no reason that this life can't be electric.

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading