Metro Exodus: Upgrade für PS5 und Xbox Series X/S kommt im Juni

Jetzt schon auf PC verbessert.

  • Metro Exodus erhält am 18. Juni ein Upgrade für PS5 und Xbox Series X/S
  • Es ist für Besitzer und Besitzerinnen des Spiels kostenlos
  • Das Upgrade bietet 4K, 60fps und Raytracing

Während die Enhanced Edition von Metro Exodus jetzt auf dem PC verfügbar ist, müssen sich Spieler und Spielerinnen auf PlayStation 5 und Xbox Series X/S noch ein wenig gedulden.

Etwas mehr als einen Monat, um genau zu sein. Upgrades für die Konsolen-Versionen erscheinen zeitgleich mit der neuen Complete Edition von Metro Exodus am 18. Juni 2021.

Für diese "Gen-9-Version" auf den Konsolen versprechen die Entwickler 4K, 60fps und volle Raytracing-Beleuchtung auf PlayStation 5 und Xbox Series X.

Metro_Exodus_PS5_Xbox_Series_X_S_Upgrade_Juni
Metro Exodus wird bald auch auf Konsolen verbessert.

"Das Basisspiel und die DLC-Erweiterungen werden sowohl unsere bahnbrechende Ray-Traced-Global-Illumination- (RTGI) als auch Ray-Traced-Emissive-Lighting-Techniken unterstützen, die bereits in der ursprünglich veröffentlichten Fassung von Metro Exodus und der Erweiterung The Two Colonels über alle Inhalte hinweg Verwendung gefunden haben", heißt es.

Weiterhin werden die Ladezeiten "drastisch reduziert", es gibt 4K-Texturpakete und "eine Reihe plattformspezifischer Funktionen". Dazu zählen unter anderem "Verbesserungen der räumlichen Audio- und Controller-Latenz auf Xbox sowie der Unterstützung der haptischen Funktionen des PlayStation 5 DualSense-Controllers".

Bisherige Besitzer und Besitzerinnen des Spiels erhalten das Upgrade kostenlos.

Davon abgesehen stecken die Verbesserungen in der neuen Complete Edition, die am oben genannten Tag erscheint und neben dem Hauptspiel die beiden Erweiterungen The Two Colonels und Sam's Story enthält.

Umfangreiche Upgrades hat in dieser Woche auch die PC-Fassung erhalten. Die Enhanced Edition auf dem PC könnt ihr gar nicht erst ohne Raytracing spielen. Auch die Enhanced Edition auf dem PC ist für alle kostenlos, die das Spiel bereits besitzen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading