V Rising lässt euch euer eigenes Castlevania-Schloss bauen! Eine Survival-Jagd nach Blut

Einsatz in vier Mauern.

  • Stunlock Studios hat das Vampir-Survival-Spiel V Rising samt Trailer angekündigt
  • Als Vampir baut ihr darin euer eigenes Gruselschloss im Stil von Castlevania
  • Allein oder in einer Gruppe müsst ihr Gefahren wie Sonnenlicht und Jägern trotzen

Das neue Surival-Open-World-Spiel V Rising wurde angekündigt. Mit Inspirationen aus dem berühmten Castlevania-Franchise lässt euch das Vampirspiel euer eigenes Gruselschloss aufbauen.

Die schwedischen Stunlock Studios haben zu ihrem neuen Horror-Survival-Spiel für den Computer auch einen brandneuen Reveal-Trailer veröffentlicht.

Inspirationen zog das Unternehmen dabei offenbar aus verschiedenen Gruselreihen: "Das Team ließ sich von allem inspirieren, von klassischer Gothic-Horror-Fiction bis hin zu Netflix' Castlevania, um ein Reich der Zwietracht zu erschaffen, in dem Vampire, Menschen und übernatürliche Bestien in einem prekären Gleichgewicht koexistieren." Klingt, als dürfte man sich auf aufregende, gruselige Untote statt auf Weichspül-Vampire freuen?

In V Rising - leider ein etwas unscheinbar klingender Titel - begebt ihr euch als Vampir auf die Jagd nach Blut, baut euer eigenes Gruselschloss auf und solltet euch vor dem Sonnenlicht in Acht nehmen - es lässt euch nämlich nicht einfach nur glitzern. Auch Vampirjäger machen euch das Leben schwer, während ihr allein oder in einer Gruppe das Unleben als Blutsauger bestreitet.

Außerdem heißt es: "wohnst du schon oder (über)lebst du noch", denn mit wachsender Macht könnt ihr euer klassisches Gruselschloss immer weiter ausbauen, aufwerten und starke Ausrüstung schmieden. Nach und nach werdet dann zum vampirischen Einrichtungsprofi mit menschlichen Minions, denn ihr könnt sogar Leute im Spiel zu euren bösen Machenschaften verführen.

Ein offizielles Release-Datum gibt es leider noch nicht zum Vampir-Überlebenskampf - kann man bei einem Blutsauger überhaupt von "überleben" sprechen? Wenn das Spiel erscheint, könnt ihr es euch dann über Steam für den PC holen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading