Slitherine bringt Master of Magic zurück - und macht aus Stargate ein Strategiespiel

Ein Klassiker des Genres.

  • Slitherine bringt den Klassiker Master of Magic zurück
  • Das Strategiespiel Stargate: Timekeepers wurde angekündigt
  • Auch Broken Arrow und Scramble: Battle of Britain sind neue Titel von Slitherine

Slitherine hat gleich mehrere neue Kriegs- und Strategiespiele angekündigt, dazu zählt unter anderem eine Neuauflage des Klassikers Master of Magic.

Ursprünglich erschien Master of Magic im Jahr 1994, hinter dem Projekt steht das Studio MuHa (Thea: The Awakening, Thea 2: The Shattering).

Im Spiel habt ihr die Wahl zwischen 14 spielbaren Zauberern, fünf Magieschulen und weiteren Fähigkeiten. Ebenso lassen sich insgesamt über 200 Zaubersprüche verwenden.

14 Fantasy-Rassen mit 196 unterschiedlichen Einheitentypen warten darauf, von euch kommandiert zu werden, zu ihnen zählen Elfen, Zwerge, Trolle, Orks und andere.

Wie Slitherine betont, soll sich der Reboot eng ans Original halten - "mit identischer Spielmechanik und der gleichen, überwältigenden Menge an Inhalten, die eine endlose Wiederspielbarkeit ermöglichten", heißt es.

Aktuell befindet sich das Spiel im Alpha-Status, die Beta möchte man im Laufe der zweiten Jahreshälfte 2021 erreichen und die Veröffentlichung auf PC ist dann für 2022 geplant.

Indes bekommen Stargate-Fans mit Stargate: Timekeepers ein brandneues PC-Strategiespiel.

Das Spiel soll an das Ende der siebten Staffel von Stargate SG-1 anknüpfen und ausgehend von dort eine komplett neue Geschichte rund um Commander Eva McCain und ihr Team erzählen, die SG-1 im Kampf gegen Anubis' Flotte unterstützen.

Nach diesem Kampf reist ihr zu anderen, neuen Planeten, um unter anderem Zivilisten vor den Systemlords zu schützen. Slitherine zufolge verschlägt es euch dabei "durch Raum und Zeit".

Nähere Infos oder ein Release-Termin sind noch nicht bekannt.

Zu guter Letzt kündigte Slitherine mit Broken Arrow und Scramble: Battle of Britain noch zwei weitere neue Titel an. Broken Arrow ist ein Echtzeit-Taktikspiel, das sich mit moderner Kriegsführung befasst, während Scramble: Battle of Britain ein rundenbasiertes Dogfighting-Spiel ist.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading