Watch Dogs Legion: Update bringt bald 60fps-Performance-Modus auf Xbox Series X/S und PS5

Und Probleme mit Mina sollen behoben werden.

  • Der kommende Patch 4.5 fügt Watch Dogs Legion einen Performance-Modus hinzu
  • Damit bekommt ihr 60fps auf PS5 und Xbox Series X/S
  • Ansonsten sollen Bugs im Zusammenhang mit der neuen Figur Mina behoben werden

Demnächst kommt Patch 4.5 für Watch Dogs Legion und bringt einen neuen Performance-Modus mit sich. Wie Ubisoft ankündigt, läuft das rebellische Actionspiel damit auf Xbox Series X/S und PS5 mit 60fps.

Letzte Woche ging Patch 4.0 für den aktuellen Watch-Dogs-Teil live und im Rahmen dessen gewährte Ubisoft im offiziellen Blog auch einen Auslick auf das nächste Update. Dieses bringt in erster Linie einen neuen Performance-Modus mit sich, der 60fps auf den Next-Gen-Konsolen ermöglicht. Das dürfte einige freuen, denn in der Community gab es durchaus Enttäuschung, als Watch Dogs Legion 2020 erschien und auch auf PS5 und Xbox Series X/S nur 30fps schaffte.

Neben eben dieser größeren Neuerung gibt es in Update 4.5 vor allem einige Fehlerbehebungen bezüglich der NPC-Figur Mina aus dem letzten DLC. So konnten einige zum Beispiel ihren Gedankenkontrolle-Modus nicht mehr verlassen. Außerdem wurde zum Beispiel ein Problem behoben, bei dem man nicht mehr zu Mina zurückkehren konnte, wenn eine Figur stirbt, die sie kontrolliert.

Mina
Die neue Figur Mina kam mit dem letzten DLC hinzu

Auch konnten andere Charaktere aus Versehen Minas Fähigkeiten bekommen und das sollte natürlich nicht passieren - sie soll ja einzigartig bleiben. Diese und einige andere Probleme wurden behoben, wie ihr im Blog genau nachlesen könnt. Dort werden auch neue Koop-Missionen erwähnt, die ebenfalls mit dem nächsten Patch ins Spiel kommen sollen.

Wann genau dieses neuste Update kommen wird, ist bisher allerdings noch nicht bekannt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading