Summer Game Fest: Ab 20 Uhr im Auftaktstream

PlayStation, EA, Epic Games und mehr.

Update vom 10. Juni 2021: Um 20 Uhr beginnt heute der Kickoff-Stream zu Geoff Keighleys Summer Game Fest.

Wer die Show verfolgen möchte, für die er Ankündigungen und Weltpremieren verspricht, kann das nachfolgend im eingebetteten Video tun:

Ursprüngliche Meldung vom 20. Mai 2021: Größen wie PlayStation, EA und Xbox werden an Geoff Keighleys Summer-Game-Fest-Event teilnehmen und den Zuschauern fleißig neue Inhalte präsentieren. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 10. Juni, um 19 Uhr deutscher Zeit statt.

Damit findet die Live-Show etwa zeitgleich mit der E3 statt, steht aber nicht in Verbindung mit dem traditionellen Games-Event.

Trotzdem lohnt es sich, den Termin schonmal im Kalender markieren, denn zu dieser Ankündigungsshow treten viele Publisher-Größen auf - sogar einige derjenigen, die eine Teilnahme an der E3 verweigert haben, so zum Beispiel PlayStation und EA.

Insgesamt ist die Liste genauso lang wie die der E3 - wenn nicht sogar länger. In dieser Liste stehen alle bisher bestätigten Publisher für das Summer Game Fest:

2K, Activision, Amazon Games, Annapurna Interactive, Bandai Namco Entertainment, Battlestate Games, Blizzard Entertainment, Capcom, Devolver Digital, Dotemu, Electronic Arts, Epic Games, Finji, Frontier, Gearbox Publishing, Hi-Rez Studios, Inner Sloth, Koch Media, Mediatonic, MiHoYo, PlayStation, Psyonix, Raw Fury, Riot Games, Saber Interactive, SEGA, Steam, Square Enix, Tribeca Festival, Tencent Games, Warner Bros. Games, Ubisoft, Wizards of the Coast und Xbox.

Fehlt da noch was? Naja gut, Nintendo ist nicht dabei, ebenso fehlen Konami und Take-Two, die allesamt auf der E3 vertreten sind. Einige Studios wie Capcom, Ubisoft und Xbox haben sich direkt auf beide Partys eingeladen.

Details zum Programm der teilnehmenden Unternehmen gibt es noch nicht. Laut Keighley sollen allerdings 20 bis 30 Spiele auf seiner Veranstaltung vorgestellt werden. In einem Interview mit VGC erklärte er, dass die meisten Publisher "mit einigen Inhalten an der Kick Off Show beteiligt sein" werden, die am 10. Juni stattfindet.

Einige Entwickler wie Ubisoft bekommen ihre eigene Veranstaltung in den darauffolgenden Tagen. Wir sind auf jeden Fall gespannt auf die inoffizielle E3-Alternative.

Musikalisch wird das Event von der Pop-Punk-Band Weezer begleitet, die ihr vielleicht durch ihre Songs "Beverly Hills" oder "Buddy Holly" kennen könntet.

Vom 12. bis 15. Juni 2021 findet die digitale E3 statt. Welche Publisher das offizielle Event zu bieten hat, erfahrt ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading