Bericht: Starfield ist wohl Teil des Xbox- und Bethesda-Showcase

Ein Ankündigungsbild liefert einen futuristischen Hinweis.

  • Starfield könnte Teil des Showcases von Xbox und Bethesda sein
  • Ein Ankündigungs-Bild auf Twitter gibt Hinweise auf das RPG

Der Showcase für Xbox und Bethesda wurde bereits für den 13. Juni angekündigt. Viele hoffen darauf, dabei vielleicht auch das Sci-Fi-RPG Starfield von den Bethesda Game Studios zu sehen - und das könnte in Erfüllung gehen. Diesen dezent gestreuten Hinweis liefert der genaue Blick auf die Ankündigung des Events.

Viel gab es bisher noch nicht von Bethesdas futuristischem Rollenspielprojekt zu sehen. Bereits 2018 wurde erstmals über Starfield gesprochen, bis auf einen sehr vagen Teaser gab es allerdings bisher kaum Einblicke.

Bethesda-Chef Todd Howard witzelte 2020 in einem Interview (bei 17:03) bereits ein wenig über die Begeisterung für das unfertige Spiel: "Ich denke, es bekommt einen wirklich guten Hype für ein Spiel, das niemand gesehen hat." Dieser vielleicht etwas zynische Scherz ist auch jetzt noch aktuell, allerdings könnte es jetzt demnächst tatsächlich einmal Einblicke ins Spiel geben.

Ein Teaser-Bild zur Xbox- und Bethesda-Veranstaltung liefert bisher die einzigen Hinweise auf die Spiele, um die es gehen wird. Neben eindeutig erkennbaren Halo-Figuren gibt es auch einen Starfield-Hinweis. Die untere Hälfte des abgebildeten Planeten sieht nämlich fast genau so aus, wie der aus dem Teaser-Trailer zum RPG.

Nicht nur die bläuliche Farbwahl und die Lichtpunkte wirken ähnlich wie das charakteristische Planetenbild, das seit Jahren den einzigen Starfield-Einblick darstellte. Auch die Aufteilung von Gewässern und Landmassen auf der Oberfläche gleicht dem Himmelskörper im Teaser. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass das Sci-Fi-Rollenspiel ein Teil der Präsentation sein wird.

Journalist Jason Schreier warnte allerdings erst kürzlich vor zu großen Erwartungen, denn fertig sei das RPG noch lange nicht und auch mit einem Release in diesem Jahr sei ihm zufolge nicht zu rechnen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading