Square Enix arbeitet an einem Waschsimulator für entspannte Stunden der Hochdruckreinigung

FuturLab entwickelt.

  • Square Enix und FutureLab bringen den Powerwash Simulator auf Steam
  • Die entspannende Waschsimulation befindet sich aktuell im Early Access
  • Mit Hochdruckreinigern und anderen Werkzeugen könnt ihr reinigen was das Zeug hält

Was gibt es Entspannenderes als das Geräusch eines harten Wasserstrahls auf dreckigen Oberflächen und den wohltuenden Anblick von blitzeblank geputzten Gegenständen? Das dachten sich auch Square Enix und FuturLab und zeigen ihre Arbeit am neuen Powerwash Simulator.

Während euer Zimmer immer weiter verwahrlost, könnt ihr euch mit eurem virtuellen Reinigungsunternehmen von aller nötigen Hausarbeit ablenken. Spült alle Flecken und Sorgen davon und baut eure Firma immer weiter aus. Square Enix verspricht ein Erlebnis von "Entspannung und Eskapismus".

James Marsden, Gründer und Creative Director von FuturLab, erklärt, welche Vorteile der Entwickler durch die Zusammenarbeit mit Square Enix erhält: "Die kreativen Möglichkeiten, die sich uns durch diese Zusammenarbeit eröffnen, sind unglaublich! Wir sind daher hocherfreut, mit so einem bekannten Publisher zusammenarbeiten zu dürfen."

Phil Elliot, Head of Square Enix Collective, ist bereits nach seinem ersten Spieldurchlauf begeistert vom digitalen Hochdruckreinigen: "Bei meinem ersten Spieldurchlauf einer Vorschau-Version wusste ich sofort, dass Powerwash Simulator unglaublich zufriedenstellend und fesselnd sein würde, ja sogar auf gewisse Weise beruhigend!"

powerwash_simulator
Ein befriedigendes Gefühl, wenn hinter der dreckigen Fassade ein schönes Haus erscheint.

In den kommenden Jahren wollen Entwickler und Publisher weiter an ihrem fast schon meditativen Wascherlebnis arbeiten, welches nicht nur Oberflächen, sondern auch die Seele reinigt. Gut, ich wäre dann fertig mit dem möchtegern-esoterischen Witzen.

Wer keine Geduld besitzt und einfach etwas Action braucht, sollte vielleicht die Finger von diesem Titel lassen. Für alle, die gerne Stricken, Schäfchen zählen oder mit anderen monotonen Aufgaben ihr Gemüt besänftigen, könnte der Powerwash Simulator eine perfekte Ergänzung für eure Freizeit sein.

Ein Karrieremodus ermöglicht den Aufstieg im Reinigungsgeschäft. Laut den Entwicklern gibt es dabei "kein Richtig oder Falsch, keinen Zeitdruck und keine Punktwertung, sondern nur dich und die Werkzeuge, die du brauchst, um deinen Stress abzubauen". Hat euch eine Aufgabe besonders gut gefallen, könnt ihr diese jederzeit im freien Spielmodus wiederholen.

In der verunreinigten Stadt Muckingham gibt es jede Menge Dreck. Schmutz, Graffiti, Schimmel und Moos warten nur darauf mit den richtigen Werkzeugen entfernt zu werden. Egal ob ihr ganz gemütlich euren Sinn für Sauberkeit ausleben oder direkt in den Management-Wahnsinn einsteigen wollt, der Powerwash Simulator bietet eine große Bandbreite an Schmutz und Möglichkeiten.

powerwash_sim
Wie es aussieht, könnt ihr sogar auf dem Mars eure Hochdruckreiniger schwingen.

Wer die Werkzeuge ein wenig zweckentfremden will, kann diese nutzen, um euch künstlerisch an den Hauswänden der Nachbarschaft auszuleben. Mit euren Düsen als Pinsel und dem Schmutz als Leinwand könnt ihr Meisterwerke der etwas anderen Art erschaffen.

Der Powerwash Simulator ist bereits auf Steam per Early Access erhältlich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading