Two Point Campus im Microsoft Store geleakt

Der Nachfolger von Two Point Hospital.

  • Im Microsoft Store ist Two Point Campus geleakt
  • Es handelt sich um die Fortsetzung von Two Point Hospital

Der Microsoft Store hat einmal mehr ein unangekündigtes Spiel geleakt.

Diesmal handelt es sich dabei um Two Point Campus, eine Fortsetzung zu Two Point Hospital von Sega und Two Point Studios.

Wie der Name schon andeutet, geht es diesmal nicht um Krankenhäuser, sondern um Universitäten. "Baut eure Universität so, wie ihr es wollt", hieß es auf einer mittlerweile wieder entfernten Produktseite zum Spiel.

Ähnlich wie in Two Point Hospital gestaltet ihr demnach eure Universität so, wie ihr sie euch vorstellt, von verschiedenen Einrichtungen bis hin zu Wegen, Bäumen und mehr.

Two_Point_Campus_Leak
Ein erstes Artwork aus dem Microsoft Store.

"Die einzige Grenze ist eure Fantasie (und euer Bankguthaben im Spiel)", teilt die Beschreibung mit. "[...] Aber natürlich wäre es kein Two-Point-Spiel ohne einen Twist."

Hier geht's nicht um normale Studienkurse, zum Beispiel habt ihr hier eine Ritterschule, während es bei der Gastronomie darum geht, riesige Pizzen oder Kuchen zu fabrizieren.

Das akademische Jahr beginnt dabei mit den Sommerferien, während der ihr ausreichend Zeit habt, euch auf die Ankunft der Studenten und Studentinnen vorzubereiten. Die haben natürlich alle eigene Persönlichkeiten, Wünsche und Bedürfnisse. Ihr solltet sie mit Clubs, Communitys und so weiter bei Laune halten.

Im Microsoft Store war die Rede davon, dass es für PC und Xbox erscheint. Es ist wohl ebenso davon auszugehen, dass die Fortsetzung wieder auf die PlayStation kommt. Ein Termin wurde dabei nicht genannt.

Sega hatte das Entwicklerstudio Two Point Studios im Mai 2019 übernommen. Schon zum Release von Two Point Hospital hatten die Macher darüber gesprochen, dass sie sich weitere Titel im Two-Point-Universum vorstellen können.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading