Ghostrunner: Upgrades für PS5 und Xbox Series X/S erscheinen am 28. September

Ende Juni erscheint die physische Switch-Version.

  • Ghostrunner erscheint am 28. September 2021 für PS5 und Xbox Series X/S
  • Bisherige Besitzer des Spiels erhalten ein kostenloses Upgrade
  • Am 25. Juni 2021 erscheint die physische Switch-Version

Ghostrunner stürmt in etwas mehr als drei Monaten auf neue Plattformen.

Wie Publisher 505 Games jetzt bestätigte, kommt das Spiel am 28. September 2021 auf PlayStation 5 und Xbox Series X/S.

Für die Umsetzung auf die neuen Konsolen verspricht man eine verbesserte Grafik sowie Leistung und außerdem noch neue Funktionen.

"Die Spieler:innen kämpfen sich durch tödliche Abgründe und schneiden sich durch Cyborgs, während sie dabei von Postprocessing-HDR, dem Raytracing-Fidelity-Modus, 3D-Audio, haptischem Feedback für die PlayStation 5 und mehr profitieren", heißt es. "Ghostrunners Fokus auf sekundengenau getimte Reaktionen und beeindruckende Moves fühlt sich mit 4K/120fps und sofortigem Laden noch beeindruckender an."

Ghostrunner_PS5_Xbox_Series_X_S_Release_Termin
Im September kommt Ghostrunner auf die neuen Plattformen.

Die PS5- und Xbox-Series-X/S-Versionen enthalten dabei alle Features, die seit der Veröffentlichung des Spiels ergänzt wurden, darunter der Kill-Run-Modus und der Fotmodus. Im Laufe des Jahres kommen außerdem noch der Wave-Modus und der Assist-Modus hinzu.

Ghostrunner wird auf PS5 und Xbox Series X/S 29,99 Euro kosten und ist dann sowohl im Einzelhandel als auch digital erhältlich.

Wer das Spiel bereits für Xbox One oder PlayStation 4, kann innerhalb der gleichen Konsolenfamilie ein kostenloses Upgrade erhalten.

Indes erscheint in Kürze auch noch eine physische Version des Spiels für die Nintendo Switch, diese ist ab dem 25. Juni 2021 in Europa erhältlich.

Anfang Mai hatte 505 Games die Fortsetzung Ghostrunner 2 angekündigt, die für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S erscheinen soll. Einen Release-Termin oder -Zeiraum für den zweiten Teil gibt es bisher nicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading