Pokémon: Knapp 370 Euro kostet euch ein neues, 1,5 Meter langes Plüsch-Flegmon!

Jetzt vorbestellbar.

  • Im Pokémon Center bekommt ihr ein Plüsch-Flegmon in Lebensgröße
  • Es ist rund 1,5 Meter lang
  • Der Preis liegt bei über 300 Euro

Was haltet ihr eigentlich von Flegmon? Das faule Pokémon könnte es sich jetzt zum Beispiel in Lebensgröße auf eurer Couch bequem machen. Oder in eurem Bett. Oder wo auch immer ihr es haben möchtet.

Zumindest dann, wenn ihr im Gegenzug auch bereit seid, das dafür nötige Geld zu investieren.

Das Plüsch-Flegmon in Lebensgröße ist stolze 1,5 Meter lang und somit definitiv keine Kleinigkeit. Echte Lebensgröße von Kopf bis Schwanzende eben.

Und es ist längst nicht das erste Plüsch-Pokémon In Lebensgröße, das ihr kaufen könnt oder konntet. Denkt zum Beispiel an Enton, das aber nur zirka halb so groß war wie jetzt Flegmon. Wiesenior übertrumpft Flegmon indes mit einer Länge von 1,8 Metern.

Flegmon_Pluesch_lebensgross
Lust auf einen neuen Mitbewohner?

Im Allgemeinen ist die Auswahl im offiziellen Pokémon-Center-Shop recht groß, ihr könnt euch dort buchstäblich eine Plüsch-Pokémon-Armee aufbauen, wenn ihr möchtet. Nicht alle in Lebensgröße, aber nun gut, dafür bräuchte man dann als Sammler ja schon eine Lagerhalle...

Das große Flegmon hat aber auch seinen Preis, der nicht gerade günstig ausfällt, was den Käuferkreis mit Sicherheit einschränkt. Zumindest dann, wenn ihr über einen Spontankauf nachdenkt, überlegt ihr es euch wahrscheinlich zwei- oder dreimal. Im japanischen Pokémon Center bekommt ihr es für 49.500 Yen, das sind umgerechnet rund 370 Euro.

Gleichzeitig solltet ihr bedenken, dass das große Flegmon nur begrenzt verfügbar sein wird. Die Bestellphase läuft seit dem 3. Juni und geht bis zum 30. Juni 2021, mit der Auslieferung ist dann aller Voraussicht nach ab Mitte November zu rechnen.

Wie sieht's aus, jemand interessiert?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading