Fortnite: Rick Sanchez, UFOs und Aliens kommen mit der neuen Season ins Spiel

"Uns versucht ständig jemand zu töten."

  • Sci-Fi, Aliens und Weltraumschlachten - das macht die neue Saison von Fortnite aus
  • Mit Superman und Rick Sanchez kämpft ihr gegen eine außerirdische Bedrohung
  • Auch im neuen Battle Pass greift Fortnite nach den Sternen

In Fortnite geht es in Kapitel 2 Season 7 außerirdisch zur Sache, das Spiel lässt euch auf UFOs fliegen und als Superman spielen. Auch der verrückt-versiffte, aber geniale Erfinder Rick Sanchez aus Rick and Morty taucht in der neuen Saison auf.

Nach einer etwas primitiveren letzten Season greift Fortnite nun nach den Sternen. Im neuen Battle-Pass-Trailer erscheint ein riesiges UFO, dass die Insel bedroht und den Zero Point aufzusaugen scheint. Spire und Ruinen aus der letzten Season werden durch die Invasion zerstört.

Ein Krieg gegen einen neuen Feind entfacht. Die Außerirdischen können sich verkleiden und nutzen neue Technologien und Waffen. Auch Gravitationskanonen und steuerbare Alien-Fahrzeuge warten auf euch. Da müssen schon neue Superhelden her, um Agent Jones und die Inselbewohner zu unterstützen.

Dazu gehören Agent Jones' ehemalige Chefin, Doktor Sloane, Rick Sanchez aus Rick and Morty (der in originalgetreuer 2D-Optik über das Schlachtfeld rennt) und natürlich Superman, der den weiten Weg von Krypton auf sich nimmt, um seines Amtes zu walten.

Fortnite_Rick
Rick Sanchez, wie man ihn kennt und liebt.

Im Battle Pass sind Rick Sanchez, das Hip-Hop-Horrohäschen Guggimon und Doktor Sloane enthalten. Auch zahlreiche Aliens, darunter Kymera, die ihr mit einem Haufen von Körperteilen anpassen könnt. Diese Körperteile findet ihr mit den neuen Alien-Artefakt-Sammelobjekten.

Ein Vulkan-Gruß-Emote im Battle Pass gibt einen kleinen Hinweis auf eine weitere Kollaboration. Er könnte bedeuten, dass es während der Sci-Fi-Season auch bald Star-Trek-Skins geben könnte. Thematisch würden diese sich perfekt in die neue Saison eingliedern.

Ebenfalls passend zum Motto ist das neue Battle-Pass-System: Die klassischen Stufen von 1 bis 100 wurden abgeschafft, dafür erhaltet ihr durch das Leveln "Sterne". Diese könnt ihr dann für bestimmte Belohnungen ausgeben, die auf mehreren Seiten verteilt sind. Um einige Items freizuschalten, müsst ihr die Seiten zuerst vollständig abschließen. So sollen Spieler motiviert werden, immer weiter zu grinden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading