Rainbow Six Quarantine heißt jetzt Rainbow Six Extraction

Erstes Gameplay kommt am 12. Juni.

  • Rainbow Six Quarantine wurde in Rainbow Six Extraction umbenannt
  • Der neue Name steht eng in Verbindung mit dem Gameplay
  • Während des Events Ubisoft Forward gibt es weitere Informationen über den taktischen Koop-Shooter

Das Drama und das Rätselraten um den neuen Namen von Rainbow Six Quarantine sind nun vorbei. Ubisoft hat sich nach langem Hin und Her für die Umbenennung in "Rainbow Six Extraction" entschieden.

Am 12. Juni um 21:00 Uhr deutscher Zeit könnt ihr dann auch das erste Gameplay zum frisch benannten Koop-Shooter im Rahmen des Livestreams Ubisoft Forward betrachten. Auch Informationen über Riders Republic und Far Cry 6 erwarten euch auf dem Event.

Den endgültigen Namen gab der Entwickler in einem Video bekannt. Dort erklärt Creative Director Patrik Methé, dass "Extraction" nicht nur der Name des Spiels sein wird, sondern auch die Prämisse. Im taktischen Koop-Shooter müsst ihr gegen eine sich stetig weiterentwickelnde Alienrasse kämpfen.

Viele verschiedene Herausforderungen erwarten euch in Rainbow Six Extraction. Das wichtigste Ziel sei jedoch, niemanden zurückzulassen. Passend zum neuen Namen des Titels verriet der Creative Director, dass ihr im neuen R6-Spiel auch "extrahieren" könnt. Was und wie das alles funktioniert, werden wir dann wohl am Samstag, den 12. Juni, zu sehen bekommen.

Bereits im Februar dieses Jahres wurde ein neuer Name für Rainbow Six Quarantine diskutiert. Grund für diese Überlegung, die nun in die Tat umgesetzt wurde, war die aktuelle Pandemiesituation. Spieler sollen den Titel ja nicht unbedingt mit der zweiwöchigen Quarantäne in Verbindung bringen.

So soll das Spiel ganz unabhängig von der globalen Krise spätestens bis zum 30. September 2021 erscheinen. Ein genaueres Veröffentlichungsdatum könnte am Samstag bekannt gegeben werden.

Ein Leak im Februar brauchte auch den Namen Rainbow Six Parasite ins Gespräch. Während eines internen Tests gelang ein Bild des Koop-Shooters mit besagtem Titel ins Netz und sorgte für eine brodelnde Gerüchteküche. Wie Ubisoft berichtete, hatte es sich dabei nur um den neuen Arbeitstitel gehandelt.

"Kürzlich haben wir einen internen Test für das Spiel durchgeführt und einige Details wurden öffentlich. Wir können bestätigen, dass es sich hierbei um einen Einblick in das kommende Spiel handelt, und wir werden bald weitere Details, einschließlich des offiziellen Namens, bekannt geben", hieß es.

Nun wissen wir endlich mehr. Wie findet ihr den neuen Titel für Rainbow Six Quarantine?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading