Battlefield 2042 vorbestellen: Editionen, Preise und Zusatzinhalte

Alles, was ihr vor dem Kauf wissen müsst!

Electronic Arts' kommender AAA-Shooter Battlefield 2042 wurde offiziell kurz vor der E3 2021 vorgestellt und soll am 22. Oktober 2021 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S erscheinen.

Den FPS mit Multiplayer-Fokus könnt ihr jetzt bereits in verschiedenen Editionen vorbestellen und wir geben euch einen Überblick über die Preise und Zusatzinhalte, die ihr euch damit sichern könnt.

Battlefield 2024 Standard Edition vorbestellen

Diese Edition kostet 59,99 Euro für den PC, 69,99 Euro für Xbox One und PS4 und 79,99 Euro PS5 und Xbox Series X/S. Auf allen Plattformen erhaltet ihr dadurch das Vorbesteller-Pack mit früherem Zugang zur Open Beta, sobald diese erscheint, einem in-Game-Nahkampfmesser Baku ACB-90, dem Dino-Waffen-Talisman "Mr. Chompy", dem Spielerkarten-Hintergrund "Landung" und der Erkennungsmarke "Alte Wache".

Vorbestellung:

Battlefield 2042 Gold Edition vorbestellen

Etwas umfangreicher werden die Belohnungen in der Gold Edition des neuen Shooters. Neben dem oben genannten Vorbesteller-Pack, das es für alle Pre-Order-Versionen gibt, bekommt ihr damit nämlich auch noch den Jahr-1-Pass inklusive. Das bringt euch pro Saison den jeweiligen neuen Spezialisten, den Battle Pass und drei Skin-Bundles. Ansonsten erhaltet ihr sieben Tage Early-Access für das Spiel: Ihr könnt schon am 15. Oktober statt dem 22. losspielen. Die Gold Editionen sind außerdem generationsübergreifend.

Vorbestellung:

Battlefield 2042 Ultimate Edition vorbestellen

Für echte Battlefield-Begeisterte gibt es zu guter Letzt noch die Ultimate Edition. Diese beinhaltet alle Vorteile der bisherigen Versionen und zusätzlich das sogenannte Midnight Ultimate Bundle. Darin findet ihr Skins für Waffen, Fahrzeuge und natürlich euer Outfit. Außerdem bekommt ihr ein den Soundtrack und ein Artbook in digitaler Form.

Vorbestellung:

BattlefieldEditions
Die Editionen im Vergleich - Quelle: EA

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading