Firegirl lässt euch pixelige Leben retten und durch Feuer turnen

Pixel-Abenteuer von Dejima Games

Mit Firegirl kommt ein sehr niedlicher Plattformer von Dejima für Leute mit Heldeninstinkten: Furch Feuer und Flammen spielt ihr eine Feuerwehrfrau, die alles rettet, was nicht bei drei aus dem brennenden Haus war. Hüpft und rennt, nutzt Jet-Boots und upgraded euer Equipment. Das bisher gezeigte Gameplay überzeugt mit nicht zu pixeligem Pixellook und einigen schönen Panoramen.

1

Es sieht aus wie eines dieser wundervollen kleinen Spiele, mit denen man ziemlich viel Zeit verbringen könnte und wäre es auf der ersten PlayStation erschienen, heute eine Legende. Sollte man im Blick behalten! Einieg der Szenen, wie die brennenden Wale im Wald haben genau das, was man für solchen Legendenstatus braucht.

Mehr Bilder gibt es hierbei Dejima Games

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading