Neuer Clip aus der Cuphead Show zeigt euch King Dice und lässt Großes erwarten

Hoch die Tassen.

Einen kleinen, neuen Vorgeschmack auf The Cuphead Show liefert euch Netflix in Form eines kurzen Videoclips.

Die Serienadaption des 2017 veröffentlichen Cuphead wurde 2019 angekündigt und im ersten Video dazu könnt ihr nun einen Blick auf King Dice werfen, der im englischen Original von Wayne Brady gesprochen wird.

Das Spiel ist von den klassischen Max-Fleischer-Cartoons aus den 30er Jahren inspiriert und die Serienadaption des Videospiels greift diesen Look natürlich ebenso auf.

Vier Millionen Mal hat sich das Spiel seit seiner Veröffentlichung verkauft und erhielt zudem eine Reihe von Auszeichnungen.

"Heedle, heedle, heedle, heedle", singt King Dice in dem neuen Clip, "Scoobah-doo-doo be-doo-zay." Zugleich sucht er nach dem ersten Kandidaten, der die Würfel rollen lässt. Der Scheinwerfer pickt einen Gast aus dem Publikum, der auf die Bühne kommt, aber von King Dice gebeten wird, ihn nicht anzufassen.

Aber seht selbst:

Executive Producer der Serie ist C.J. Kettler (Carmen Sandiego) für King Features, als Executive Producers für Studio MDHR sind die beiden Cuphead-Schöpfer Chad und Jared Moldenhauer ebenfalls mit an Bord.

Netflix beschreibt die Serie auf seiner Webseite wie folgt: "Diese Animationsserie in Anlehnung an das Videospiel begleitet den übermütigen Cuphead und seinen vorsichtigen aber leicht zu überredenden Bruder bei lustigen Eskapaden."

Unklar ist bislang noch, wann The Cuphead Show beim Streaming-Dienst zu sehen sein wird, einen offiziellen Starttermin hat Netflix bisher nicht bekannt gegeben.

Ihr braucht also noch ein wenig Geduld, bevor ihr in die Cuphead Show eintauchen könnt. Was sagt ihr zum ersten Clip?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading