Diablo 2 Resurrected: Auf PC und Xbox ab September durch die Dungeons

Wiederbelebung.

  • Diablo 2 Resurrected kommt im September auf die Xbox
  • Es wurde modernisiert und besitzt neben einem Acht-Spieler-Modus auch Cross-Progression
  • Vorbesteller sichern sich einen festen Platz in der offenen Beta

Die Xbox belebt ein Spiel wieder, über das sich viele Blizzard-Fans unter euch freuen dürften. Diablo 2 Resurrected erscheint am 23. September 2021 neben PC, PlayStation 4, PlayStation 5 und Nintendo Switch auch auf der Xbox One sowie der Xbox Series X und S. Das enthüllte Xbox auf ihrem heutigen Showcase-Event. Somit erscheint das Remake für alle relevanten Plattformen.

Eine neue Grafik, 4K und 60 FPS machen das wiederbelebte Spiel nicht nur zu einer neuen (hoffen wir zumindest), sondern auch zu einer hübscheren Erfahrung. Ein Acht-Spieler-Koop-Modus und Cross-Progression ermöglichen eine größtmögliche Flexibilität und gemeinsamen Spielspaß.

Screenshot2
Sieht doch ganz anständig aus.

Die Pforten der Dungeon-Hölle öffnen sich jedoch schon etwas früher zur offenen Beta. Auch zu dieser sind nun erste Informationen bekannt. Wer den Titel vorbestellt, bekommt einen frühzeitigen Zugang zur Beta - wie viel früher die bevorzugten Käufer in das neue alte Spiel eintreten dürfen, ist bislang noch nicht bekannt.

Im August soll es mit der Testphase losgehen. Es werden dabei nur fünf der sieben Klassen spielbar sein. Den Druiden, den Paladin, den Barbaren, die Zauberin und die Amazone könnt ihr vorab schonmal ausprobieren. Nekromant und Assassine bleiben wohl erstmal in den Tiefen des Dungeons verschlossen und werden erst bei Release freigegeben.

Wenn ihr mitmachen wollt, müsst ihr nicht zwangsläufig Vorbesteller sein. Habt ihr einen Battle.net-Account könnt ihr euch ebenfalls auf der offiziellen Website anmelden. Sicher ist euch eine Teilnahme auf diese Weise leider nicht. Wenn ihr einen Zugang erhaltet, wird euch dies per Mail mitgeteilt.

Microsoft kündigte auf seinem Showcase ebenfalls Forza Horizon 5 an, zeigte neues Gameplay von Halo Infinite und enthüllte das Release-Datum zu Starfield.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading