Monster Hunter Rise im Crossover mit Monster Hunter Stories 2

Sogar mit Roadmap.

  • Monster Hunter Rise bekommt ein Crossover mit ...
  • ... Monster Hunter Stories 2
  • Eine Roadmap zeigt alle neuen Inhalte für Rise bis August

Capcom kündigt ein Crossover von Monster Hunter mit Monster Hunter an - ja sowas geht. Wie das Ganze aussieht, verrät Capcom auf ihrem E3-Showcase. In Monster Hunter Rise könnt ihr euch auf eine Kollaboration mit dem verwandten Monster Hunter Stories 2 freuen. Eine Roadmap zeigt, wann ihr welche Inhalte erwarten könnt.

In dem dicht getakteten Fahrplan stellt Capcom die neuen Inhalte und Kollaborationen vor, die ihr für das im März erschienene Monster Hunter Rise bekommt. Fünf verschiedene Events warten bis August auf alle Monsterjäger. Hier seht ihr die Roadmap:

MHRise2
Monster Hunter Rise: Roadmap!

Am 18. Juni hält Capcom das erste Publisher-interne Crossover-Event ab. Hier könnt ihr auf eine Quest im Stories-Stil gehen und erhaltet die Palico-Rüstung Tsukino als Belohnung. Am 24. Juni folgen nicht weiter spezifizierte "herunterladbare Inhalte" und Event Quests mit der Version 3.1. Ein paar Bilder teasern die vermutlichen Belohnungen dieses Events an.

Weiter gehts am 9. Juli - hier könnt ihr eure Speicherdaten aus Monster Hunter Stories 2 nutzen, um euch das Rüstungsset "Rider" zu sichern. Ende Juli wird das Spiel auf die Version 3.2 gebracht. Diese bringt erneut herunterladbare Inhalte und neue Events mit. Dasselbe gilt für die Version 3.3 im August.

monster_hunter_reward
Hier seht ihr die beiden Rüstungen, die ihr durch das Crossover-Event erhalten könnt.

Capcom verknüpft die beiden aktuellen Monster-Hunter-Spiele also mit ein paar In-Game-Events. Ja, ist nett ... und so schön naheliegend.

Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin hat viel der kurzen Sendezeit von Capcom in Anspruch genommen. Der Titel erscheint am 9. Juli 2021 und versucht den leidenschaftlichen Huntern zu zeigen, dass die Monster, dessen Häute sie tragen auch Gefühle haben. Die Kraft der Freundschaft wird im Trailer mehr als einmal betont.

Statt zum Jäger werdet ihr zum Rider und kämpft Seite an Seite mit Rathalos und Co. Eure eigene kleine Monster-Armee könnt ihr um euch scharen, indem ihr Eier ausbrütet und die süßen Monster-Babys aufzieht. Dabei können je nach Seltenheit der Eier interessante Genvarianten entstehen.

Das rundenbasierte monsterfreundliche RPG könnt ihr für 59,99 Euro bei Nintendo oder auf Amazon vorbestellen. Wenn ihr den Titel erst einmal ausprobieren wollt, könnt ihr ab dem 25. Juni in die Demo-Version auf der Nintendo Switch eintauchen. Die Daten könnt ihr bei einem Kauf sogar mitnehmen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading