Starfield ist wie "NASA trifft Indiana Jones" mit Skyrim-Struktur, sagt Todd Howard

Ein paar neue Details.

Nachdem es von Starfield während des E3-Showcase von Xbox und Bethesda ein wenig mehr zu sehen gab, hat Todd Howard darüber hinaus auch noch ein paar neue Details zum Spiel verraten.

"Das Spiel spielt etwa 300 plus Jahre in unserer eigenen Zukunft", sagt er im Gespräch mit The Telegraph (via VGC). "Und Constellation ist diese Art von letzter Gruppe von Weltraumforschern. Es ist wie NASA trifft Indiana Jones trifft die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen - es geht um eine Gruppe von Menschen, die immer noch auf der Suche nach Antworten sind."

"Es gibt eine Menge Fraktionen im Spiel, aber das ist die Hauptfraktion, der man beitritt. Es ist ein bisschen wie Skyrim in Bezug auf die Struktur des Spiels, wo du so spielst, wie du es möchtest, und dann gibt es verschiedene Fraktionen, denen du beitreten kannst und wirklich deinen eigenen Weg formst."

Starfield_NASA_Indiana_Jones
Man nimmt jedes Infohäppchen dazu, das man kriegen kann.

Zur Story wollte er sich noch nicht im Detail äußern, gab aber an, dass es sowohl um Wissenschaft als auch um Religion geht.

"Wir stellen im Spiel einige große Fragen - die Art, die sich Menschen stellen, wenn sie in den Himmel schauen, weißt du?", fügt er hinzu. "'Was ist da draußen?' Warum sind wir hier? Wie kommen wir hierher?' Und befassen uns mit der Wissenschaft, mit der Religion. Ich mag es wirklich, über diese großen Fragen nachzudenken. Ich sehe sie in anderen [Formen der] Unterhaltung und ich denke, wir haben eine einzigartige Möglichkeiten, sie mit einem Spiel wie diesem zu präsentieren, in dem wir vielleicht nicht alle Antworten haben, aber ich denke, es ist gut, die Leute zum Nachdenken anzuregen."

Darüber hinaus dementierte er ein Gerücht, wonach Tom Cruise im Spiel einen Auftritt hat.

Starfield ist das erste neue Franchise der Bethesda Game Studios seit 25 Jahren und basiert auf der neuen Creation Engine 2. Gestern hatte Bethesda einen brandneuen Trailer zu Starfield veröffentlicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading