Breath of the Wild 2 - Ein großartiger neuer Trailer, aber ihr braucht bis 2022 Geduld!

Ein paar neue Eindrücke.

Am Ende seiner E3-Nintendo-Direct hat Nintendo auch noch ein paar neue Szenen zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 (oder wie auch immer es heißen mag) angekündigt.

Wir sehen unter anderem schwebende Inseln, was den Schauplatz des Spiels verdeutlicht: "eine Welt hoch über dem Königreich Hyrule", sagt Nintendo in einer Pressemitteilung.

Und verschiedene Fähigkeiten von Link gibt's auch zu sehen, der zum einen mit seinem Segel durch die Luft fliegt. Auch eine gewisse Form der Zeitmanipulation scheint es zu geben. Link stoppt eine große Eisenkugel, die ihm an einem Abhang entgegenrollt, und schleudert sie zurück nach oben.

Woanders hechtet er von unten an einen Vorsprung und kriecht dann oben aus einer Art Portal aus dem Boden hinaus, eine praktische Abkürzung!

Des Weiteren ist zu sehen, wie Teile von Schloss Hyrule zusammenbrechen und sich das Schloss schlussendlich in den Himmel erhebt, dort in der Luft schwebt. Es sind jedenfalls keine schönen Aussichten für das Schloss, aber es liegt ja vermutlich an euch, das wieder zu verändert.

Kein allzu langer neuer Trailer, aber ein Video das zeigt, dass die Entwicklung wohl ganz gut vorankommt. Ein wenig mehr hätte es dennoch gerne sein können.

Einiges an Geduld braucht ihr aber trotzdem noch, bis ihr The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 spielen könnt. Am Ende verrät der Trailer, dass vor 2022 nicht mit dem Spiel zu rechnen ist. Ob Anfang, Mitte oder Ende 2022, das lässt Nintendo ebenfalls noch offen. Wir werden sehen, wann es am Ende erscheint.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (23)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (23)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading