Bericht: Sonys PSVR 2 soll erst Ende 2022 kommen - mit OLED-Panels

Lässt noch lange auf sich warten.

  • Das PSVR-2-Headset soll erst Ende 2022 auf den Markt kommen
  • Das berichten Insider von Bloomberg
  • Sonys neues VR-Headset soll mit OLED-Panels ausgestattet werden

Sonys neues PlayStation-VR-Headset soll Berichten zufolge erst irgendwann in der Weihnachtszeit des nächsten Jahres auf den Markt kommen - noch zweimal duschen, dann kommt PSVR 2 oder wie? Die nächste Generation VR muss wohl ein Weilchen warten.

Bloombergs Bericht bezieht nicht speziell auf das PSVR 2 von Sony, sondern erörtert, warum viele VR-Headsets LCD-Panels nutzen. Entgegen dieses Trends soll Sonys Next-Gen-Headset auf OLED-Panels setzen.

Auch das ursprüngliche PSVR nutzt die OLED-Technologie. Laut dem Bericht wird diese im Bereich der VR-Headsets jedoch bald aussterben, da LCD-Panels deutlich billiger sind und eine bessere Bildqualität auch bei höheren Bildraten bieten. Besonders der letzte Punkt ist für das Gaming im VR von höchster Wichtigkeit.

OLED-Panels haben immerhin den Vorteil einer besseren Farbgenauigkeit. Die tröstet jedoch nicht über Bildfehler beim Betrachten sehr dunkler Szenen hinweg, die PSVR-Nutzer häufiger vor ihre innere Linse bekommen.

Zusätzlich scheinen die OLED-Hersteller nicht unbedingt daran interessiert zu sein, den relativ schmalen Markt der VR-Headsets zu erschließen und dort mit den bestehenden Unternehmen zu konkurrieren.

Anonyme Quellen, oder "Personen mit Kenntnis der Angelegenheit", wie Bloomberg sie nennt, behaupten, dass Sony in seinem kommenden PlayStation-VR-Headset Samsung OLED-Panels nutzen wird. Eine 4K-Auflösung, die Nutzung von Foveated Rendering und die Unterstützung von Inside-Out-Tracking werden ebenfalls vermutet. Letzteres erlaubt es euch, die Controller ohne externe Sensoren zu verfolgen.

Bestätigt wurden all diese Details noch nicht. Auch hat Sony selbst nie über einen offiziellen Release-Zeitraum - geschweige denn einen festen Veröffentlichungstermin - gesprochen.

Die passenden Controller zum Next-Gen-VR-System, das sich aktuell bei Sony in Arbeit befindet, wurden bereits etwas genauer vorgestellt. Mit der Vorstellung der Brille lässt sich der Hersteller deutlich mehr Zeit. Mal sehen, welche Features wir bei PSVR 2 wiederfinden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading