Bericht: Demon's Souls Remake doch für PS4? Datenbankeintrag sorgt für Spekulationen

Update: Modder hält PS4-Version für unwahrscheinlich.

Update vom 18. Juni 2021: Der bekannte Modder Lance McDonald hält eine PS4-Version anscheinend für eher unwahrscheinlich.

Der deutlichste Hinweis darauf sei ihm zufolge, dass der Eintrag bereits vier Jahre alt ist, was im ursprünglichen Tweet von PlayStation Game Size nicht erwähnt wurde.

McDonald, der für seine Modding-Arbeit an Spielen wie Bloodborne und P.T. bekannt ist, glaubt, dass es wahrscheinlich eine Portierung der PS3-Version war.

"Es ist sehr wahrscheinlich ein PS-Now-Eintrag für eine interne Portierung von Demon's Souls PS3 auf PS4, der während der frühen Phasen des Remakes zum Zweck der Remote-Qualitätssicherung erstellt wurde", schreibt er. "Sony macht das oft. Diese Builds sind nie für die Veröffentlichung gedacht."

Ursprüngliche Meldung vom 17. Juni 2021: Es gab bereits zahlreiche Gerüchte darüber, die dann doch wieder zerstreut wurden. Nun ist die Spiele-Gerüchteküche wieder im Gange, denn das Remake von Demon's Souls könnte wohl tatsächlich auf die PlayStation 4 kommen. Der Titel von Bluepoint Games startete als PS5-Exklusivtitel, ein Eintrag des Spiels findet sich nun in der Datenbank des PS4-Stores.

Der Twitter-Kanal "PlayStation Game Size" informiert immer wieder über News und Gerüchte zum Thema PlayStation, mit besonderem Fokus auf neue Patches oder Dateigrößen. Diesmal hat die Seite einen etwas anderen Fund geteilt: Eine Version von Demon's Souls findet sich wohl in der Datenbank des PS4-Stores.

Wie der Twitter-Kanal aber auch betont, heißt das leider noch nicht, dass das Spiel tatsächlich auf die PS4 kommen dürfte. In einem Punkt heißt es: "ABER diese Version kann eingestellt werden, kann bald freigegeben werden oder kann nur eine kleine Testversion für Entwickler sein."

Theoretisch dürfte wenig gegen eine Veröffentlichung auf der PS4 sprechen, auch wenn Sony das zuvor dementierte. Im Gegensatz zum neuen Ratchet and Clank: Rift Apart nutzt es die Technik der PS5 wohl auch nicht so, dass es auf der PS4 unmöglich zu realisieren wäre. Aber man wird ja wohl noch träumen dürfen!

Wie VG247 anmerkt, kam es bereits des Öfteren vor, dass Spiele exklusiv angekündigt und dann doch für beide Konsolengenerationen auf den Markt gebracht wurden, so zum Beispiel Spider-Man: Miles Morales oder Horizon: Forbidden West, allerdings hinkt der Vergleich etwas, denn diese Spiele sind nicht zuerst als reine Next-Gen-Version erschienen, sie waren nur dafür angekündigt.

Eine Ausnahme bildet zum Beispiel das PS5-Action-Game Godfall, das nun doch auch für die PS4 angekündigt wurde - dieser Fall gibt mehr Grund zur Hoffnung, was das Demon's Souls Remake auf der "Last Gen" betrifft.

Bei der Neuauflage von Demon's Souls handelt es sich um ein komplettes Remake des From-Software-Action-Titels aus dem Jahr 2009, das diesmal vom amerikanischen Spielestudio Bluepoint Games entwickelt wurde.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading