Metroid Dread vorbestellen - Editionen, Preise und Zusatzinhalte

Mit Special Edition und Amiibo-Doppelpack.

Metroid Prime 4 lässt noch auf sich warten, aber mit Metroid Dread kommt ein brandneues 2D-Metroid, das an die Ereignisse aus dem 2002 für den Game Boy Advance veröffentlichten Metroid Fusion anknüpft und so die fünfteilige Saga, die auf dem NES ihren Anfang nahm, zu einem Ende bringt.

Bereits am 8. Oktober 2021 erscheint das Spiel für die Nintendo Switch und das nicht allein in einer Standard Edition, sondern auch in einer schicken Special Edition und mit einem neuen Amiibo-Doppelpack.

Was die einzelnen Editionen zu bieten haben und wo ihr sie bekommt, verraten wir euch nachfolgend:

Metroid Dread Standard Edition vorbestellen

Die Standard Edition von Metroid Dread auf der Switch kostet euch 59,99 Euro und enthält das Spiel auf einer Cartridge. Besondere Extras oder Vorbestellerboni gibt es nach aktuellem Stand nicht.

Vorbestellung:

Metroid Dread Special Edition vorbestellen

Es sieht aktuell so aus, als würde sich der Preis der Special Edition bei um die 79,99 Euro einpendeln. Neben dem Spiel erhaltet ihr hier noch ein Steelbook, ein 190-seitiges Artbook zur 2D-Metroid-Reihe sowie fünf Karten dazu, auf denen die Cover-Grafiken aller fünf Teile der Reihe aufgedruckt sind.

Vorbestellung:

2
Die Special Edition von Metroid Dread.

Metroid Dread Amiibo-Doppelpack vorbestellen

Das neue Amiibo-Doppelpack zu Metroid Dread enthält zwei Amiibo. Zum einen Samus in ihrem Metroid-Dread-Anzug und zum anderen einen E.M.M.I-Roboter aus dem Spiel. Der Preis dürfte bei 29,99 Euro bis 39,99 Euro liegen.

3
Das Amiibo-Doppelpack.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading