Steam Next Fest mit mehr als 700 Demos gestartet - diesmal mit Meerschweinchen, Déjà-vus und mehr

Protocorgi kommt zur Rettung!

Das Steam Game Festival heißt nun Steam Next Fest und findet bis zum 22. Juni statt. Seit dem 16. Juni schaltet die Plattform regelmäßig neue Titel frei und bietet über das einwöchige Event dadurch Zugang zu hunderten von PC-Spiele-Demos.

Laut Valve beinhaltet das Next Fest "mehr als 700 Demos für die neuesten, kommenden Spiele aller Genres von Teams aus der ganzen Welt". Um euch einen Einblick in die Vielfalt der Testversionen zu geben, hat Steam mehrere Trailer veröffentlicht, in denen die interessantesten Spiele bestimmter Genres zusammengefasst werden.

Strategie: Hier stellt Valve unter anderem Void Tyrant vor, ein Kartenspiel mit Roguelike-Faktor, bei dem ihr ungewöhnliche Verbündete und tödliche Waffen sammelt, um das Universum zu retten. Rundenbasierte Kämpfe und ein niedlicher Stil, mit Gegnern, die teilweise eine gewisse Ähnlichkeit mit Zwiebeln und Donuts haben, runden das außerirdische Paket ab. Auch Spiritle von Fabled Game sieht nicht schlecht aus.

123__2_
Der sieht doch wirklich aus wie ein Donut, oder etwa nicht?

Rollenspiel: Ihr wollt nicht immer der Gute sein und die Welt retten, sondern einfach mal nur Chaos stiften? In Rogue Lords dürft ihr den Teufel höchstpersönlich spielen und berühmte Bösewichte - die ja in eurer Hölle gelandet sind - zu einer kleinen Armee zu formen. Darauf könnt ihr auf bestimmte Synergien achten. In rundenbasierten Kämpfen wehrt ihr euch gegen Mensch und Religion.

Puzzle: Hier ist Inscryption eins der größten Highlights. Ihr könntet das Kartenspiel von Devolver Digitals Vorstellung auf der E3 kennen. Nicht? Inscryption kombiniert Kartenspiel, Escape Room und Puzzle-Game zu einem psychologischen Horror-Erlebnis. Euer Deck voll mit Waldkreaturen sammelt ihr, indem ihr zeichnet, operiert oder euch selbst verstümmelt. Mit diesen müsst ihr das Geheimnis hinter den Wänden der verschlossenen Hütte lüften, in der ihr euch befindet.

inscryption
Zum Glück nur ein digitaler Escape-Room!

Plattformer: Hier gibt es Guinea Pig Parkour - ein Comedy-Comic-Plattformer mit hyperaktiven Meerschweinchen. Das komplette Abenteuer ist handgezeichnet. Dazu muss ich eigentlich nichts mehr sagen, oder?

guinea_pig
Sind das kleine Meerschweinchen-Ködel?

Adventure: Etwas weniger lustig wird es bei The Gap. Das eher Story-basierte Spiel erzählt von einem Neurowissenschaftler, der sein Gedächtnis verloren hat - dafür jedoch die Fähigkeit besitzt, Paralleluniversen durch Déjà-vus zu entdecken. Auf diese Weise könnt ihr eure Erinnerungslücken wieder füllen.

Action: Lustige Spiele mit Tieren kann es einfach nicht genug geben. Deshalb hier zum Abschluss der Protocorgi. In diesem "Bark 'em Up" spielt ihr einen Corgi-Welpen der Klasse C3 (Cute Cybernetic Corgi), der sein Frauchen aus den Fängen von Aliens retten will.

protocorgi
Des Menschen bester Freund ...

In einer kleinen Ankündigungs-Show auf YouTube wurden noch viel mehr Spiele vorgestellt, die im Laufe der Demo-Woche angespielt werden können.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading