Apex Legends: Königsschlucht und Rand der Welt kehren im neuen Genesis-Event zurück

Startet nächste Woche.

Mit Genesis steht in Apex Legends das nächste, zeitlich begrenzte Sammel-Event vor der Tür.

Respawn und Electronic Arts haben jetzt einige Details zu diesem neuen Event bekannt gegeben, das vom 29. Juni 2021 bis zum 13. Juli 2021 läuft.

Im Zuge dessen kehren zum Beispiel die Originalkarten "Königsschlucht" (inklusive Schädelstadt) sowie "Rand der Welt" ins Spiel zurück.

Sie nehmen für kurze Zeit den Platz der normalen Trios- und Duos-Karten in einstündigen Rotationen ein.

"Spieler können auf diesen legendären Karten Siege feiern, in der Königsschlucht über Schädelstadt abspringen, auf dem fahrenden Zug Beute sammeln, während dieser durch Capitol City rast, bevor der Planetenernter in Rand der Welt landet und im Treibstoffdepot epische Gefechte mit mehreren Teams erleben", heißt es.

Darüber hinaus gibt die Schädelstadt ihr Debüt in Arenen. Die Map wird der Arenen-Kartenrotation im Rahmen des Events in einstündigen Intervallen hinzugefügt.

Dort könnt ihr dann mit Valkyrie oder Pathfinder um die Türe kreisen oder am Boden mit Caustic und Wattson für Chaos sorgen. Zahlreiche taktische Möglichkeiten erwarten euch hier.

Davon abgesehen gibt's eine neue Belohnungsreihe mit kosmetischen Objekten, darunter legendäre Elektrogewehr- und EVA-8-Waffen-Skins. Mit den täglich wechselnden Herausforderungen habt ihr die Möglichkeit, jeden Tag bis zu 1.600 Punkte zu sammeln.

"Es wird Stretch-Herausforderungen mit vier einzigartigen Plaketten geben, falls sie während des Events abgeschlossen werden", teilt EA mit. "Genesis führt ferner ein neues Set mit 24 thematischen, befristeten kosmetischen Objekten ein, die während des Events als Direktkäufe (für Apex-Münzen oder Herstellungsmetalle) und in Genesis-Event-Apex-Packs verfügbar sind. Wer alle 24 Event-Objekte sammelt, schaltet das Revenant-Erbstück-Set frei."

Zu guter Letzt erwarten euch noch Balance-Updates bei den Legenden Octane, Revenant, Lifeline, Bloodhound und Wattson sowie bei den Waffen Spitfire, 30-30 Repeater und Longbow.

Das von Respawn entwickelte Apex Legends ist kostenlos auf PlayStation 5, Xbox Series X/S, PC, Nintendo Switch, PS4 und Xbox One verfügbar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading