Wie Games von Windows 11 profitieren sollen

"Das beste Windows für Gaming."

Windows 11 kommt! Ende des Jahres soll es erscheinen, mit einer ersten Preview-Version des neuen Betriebssystems ist noch Ende Juni über das Insider-Programm zu rechnen.

Und laut Microsoft beziehungsweise Xbox soll es "das beste Windows für Gaming" werden.

Zum Beispiel ist die Auto-HDR-Funktion in Windows 11 integriert. Sie ergänzt automatisch HDR-Funktionen bei Spielen, die mit DirectX 11 oder höher entwickelt wurden, bisher aber nur SDR nutzten.

Auf Xbox Series X/S ist das Feature bereits verfügbar, es verleiht den jeweiligen Spielen einen umfangreicheren Bereich an Helligkeitswerten und Farben, gibt dem Bild so eine zusätzliche Sättigung und Tiefe.

Windows_11_Gaming
Auch für Spieler und Spielerinnen soll Windows 11 spannend werden.

Auch die Performance soll sich verbessern, wenn ihr eine NVMe-SSD mit entsprechenden Treibern verwendet. Dafür sorgt die neue DirectStorage-Technologie, die bereits als Teil der Xbox Velocity Architecture auf Xbox Series X/S genutzt wird.

"Mit DirectStorage auf Windows 11 können Spiele Inhalte schneller auf die Grafikkarte laden, ohne die CPU zu belasten", heißt es. "Für Dich bedeutet das detaillierte Spielewelten, die blitzschnell gerendert werden - ganz ohne lange Ladezeiten. DirectStorage-Optimized-PCs mit Windows 11 sind mit Hardware und Treibern konfiguriert, die dieses erstaunliche Erlebnis ermöglichen."

Außerdem verspricht Microsoft die umfangreichste Hardwareunterstützung weltweit, von Xbox-Controllern über zahlreiche Tastaturen und Gaming-Mäuse bis hin zum Xbox Adaptive Controller, Surround-Sound-Headsets, externen GPUs und mehr.

Die Xbox-App wurde darüber hinaus in Windows 11 integriert, was euch einen noch einfacheren Zugriff auf den Xbox Game Pass für PC ermöglichen soll. Auf dem PC ist im normalen Game Pass und im Game Pass Ultimate außerdem noch die EA-Play-Mitgliedschaft ohne zusätzliche Kosten enthalten.

Durch die integrierte Xbox-App kommt somit auch Cloud-Gaming, das ein Teil des Xbox Game Pass Ultimate ist, zu Windows 11.

Weitere Infos zu Windows 11 findet ihr an dieser Stelle. Dort könnt ihr euch auch eine App herunterladen, die prüft, ob euer PC den Anforderungen von Windows 11 entspricht. Ist das der Fall, könnt ihr später zur Einführung ein kostenloses Upgrade auf das neue Betriebssystem erhalten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (27)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (27)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading