Neues Switch-Update 12.1.0 bringt mehr als nur Stabilität, aktualisiert auch die Joy-Cons

Zeit zum Switchen.

Version 12.1.0 ist das neueste System-Update für die Nintendo Switch.

Dabei handelt es sich erneut um ein kleineres Zwischenupdate, erwartet also keine großen Neuerungen oder Veränderungen.

Aber es bietet tatsächlich mehr als einfach nur eine bessere Stabilität für die Konsole - die aber natürlich auch!

So sehen die Patch Notes aus:

  • Die folgende Systemfunktionalität wurde hinzugefügt:
    • Wenn auf dem Systemspeicher (interner Speicher) oder der microSD-Karte beim Herunterladen von Spielesoftware-Aktualisierungsdaten nicht genügend Platz vorhanden ist, können jetzt alte Daten für diese Software gelöscht werde, damit die neuen Daten heruntergeladen werden können.
    • Wenn alte Daten gelöscht werden, kann das Spiel nicht gespielt werden, bis das Herunterladen der neuen Daten abgeschlossen ist.
  • Es wurden allgemeine Verbesserungen der Systemstabilität vorgenommen, um das Benutzererlebnis zu verbessern.
Neues_Nintendo_Switch_Update
Zeit für ein Update der Switch.

"[Switch-Firmware-Update] 12.1.0 ist draußen...", schreibt Dataminer OatmealDome zum neuen Update. "Intern wurde jeder Teil des Betriebssystems aktualisiert. Bin nicht sicher, welche echten Änderungen es gibt."

Wie es aussieht, hat Nintendo einen neuen Master Key für die Verschlüsselung eingeführt. Detailliertere Analysen des Updates sind daher vorerst nicht möglich.

Darüber hinaus umfasst die neue Version 12.1.0 auch ein Update für eure Joy-Con-Controller. Was dieses im Detail bewirkt, ist unklar, aber es schadet ja nie, auch seine Controller auf dem neuesten Stand zu halten.

Um eure Joy-Cons zu aktualisieren, geht ihr im Menü der Konsole zu den Einstellungen, wählt den Controller-Bereich und sucht dann die Option, die Controller zu aktualisieren. Wartet dann einen Moment, während die Konsole den Aktualisierungsvorgang durchführt, und dann könnt ihr auch schon wieder weiterspielen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading