Red Dead Online: Diese Boni stimmen euch auf Blood Money ein, das am 13. Juli erscheint

Spiel mir das Lied vom Angebot.

Seid ihr bereit für das nächste Red-Dead-Online-Update? Blood Money heißt es und es erscheint am Dienstag, den 13. Juli 2021.

Mit ihm erhaltet ihr eine Vielzahl neuer krimineller Geschäftsbereiche und mit einer Reihe von Boni könnt ihr euch bis dahin auf die Veröffentlichung einstimmen.

Konkret profitiert ihr aktuell von diesen Dingen:

  • Doppelte RDO$ und XP in Missionen aus "Ein Land der Möglichkeiten" und einen Gutschein für eine kostenlose Schatzkarte für den Abschluss von "Töte sie, einen nach dem anderen"
  • Doppelte RDO$ und XP in allen Showdown-Modi und einen Gutschein für 30 % Rabatt auf eine Fähigkeitskarte, wenn ihr einen Showdown-Modus gewinnt
  • Ein Angebot für 50 % Rabatt auf eine ausgewählte Waffe für alle Spieler ab Rang 100 sowie ein Angebot für 3 Goldbarren Rabatt auf ein Bardekor für alle Schwarzbrenner über Rang 100, die einen Showdown-Modus gewinnen
  • Belohnung fürs Modifizieren einer Waffe: alle, die in dieser Woche eine Waffe modifizieren, erhalten ein Angebot über 40 % Rabatt auf einen ausgewählten Revolver und 200 Schuss Expressmunition für Revolver
  • Keine Rangbeschränkungen für Waffen und Broschüren beim Hehler
  • Neue Rabatte: 40 % auf alle Fähigkeitskarten, Waffen beim Hehler und Broschüren zur Herstellung von Waffen sowie 30 % auf Flinten, Scharfschützengewehre, Turkmenen, Hüte und Patronengurte
  • Neue Prime-Gaming-Belohnungen: Wer sein Konto im Rockstar Games Social Club vor dem 2. August mit Prime Gaming verknüpft, erhält Gutscheine für einen kostenlosen Sattel, zwei kostenlose Schatzkarten und ein Angebot über 40 % Rabatt auf einen Schnellreiseposten.
Red_Dead_Online_Blood_Money_Boni_Release
Verschiedene Boni sollen euch auf Blood Money einstimmen.

Kommen wir zu Blood Money. Den Hintergrund des Updates beschreibt Rockstar wie folgt: "In den Gassen von Lemoynes Hauptstadt kursieren Gerüchte, dass Guido Martelli - die rechte Hand und Unterboss des berüchtigten Angelo Bronte - auf der Suche nach Revolverhelden in guter körperlicher Verfassung sei. Martelli möchte ein wertvolles Handelsgut namens Capitale wieder in seinen Besitz bringen. Capitale wurde ursprünglich als einzigartiges Tauschsystem erfunden, um sich sensibleren Geschäften zu widmen und sich dabei den wachsamen Augen des Steuereintreibers zu entziehen."

"Doch mittlerweile ist es auch in die Hände von nahezu allen zwielichtigen Gestalten in den fünf Staaten gelangt. Jetzt wollen es Bronte und Martelli zurückholen - falls ihr es finden und abliefern könnt, wird euch Martelli mit lohnenswerten kriminellen Gelegenheiten belohnen. Für Martelli zählen nur Ergebnisse. Um Zugang zu dieser Welt des zivilisierten Verbrechens zu erhalten, benötigt ihr nur eine zuverlässige Waffe und die Bereitschaft, sie auch zu benutzen. Eine Investition im Vorfeld ist nicht erforderlich."

Bei verschiedenen Kontakten findet ihr Hinweise darauf, wo Capitale zu finden sein könnte. Dadurch ergibt sich auch die neue Einkommensart "Verbrechen", die von Überfällen auf Kutschen bis hin zu mehrteiligen Raubzügen reichen.

Ihr könnt diese Verbrechen als einsamer Revolverheld oder mit einem Trupp von Begleitern absolvieren. Hinweise auf Capitale findet ihr dabei in versteckten Kisten oder bei den Leichen derer, die sich euch in den Weg stellen. Ebenso hört ihr in der Welt unter Umständen von unverriegelten Höfen und ungeschützten Lagern, bei denen sich ein Besuch lohnen könnte.

"Indem ihr genügend Capitale für Guido Martelli anhäuft, erhaltet ihr Zugang zu Gelegenheiten", heißt es. "Diese werden von Martelli vergeben, um den aufstrebenden Senator von Lemoyne aufzuhalten, der Brontes Operationen behindert. Jede dieser Gelegenheiten zeigt neue Herangehensweisen auf: Belauscht Gespräche oder haltet nach wichtigen Zielen Ausschau, um neue Wege zu entdecken, wie ihr die Position des Politikers schwächen könnt, indem ihr jedes der drei Juwelen des Westens zu Martelli bringt. "

Die erste von drei Gelegenheit ist direkt zum Update-Release am 13. Juli verfügbar, die beiden anderen folgen später.

Weiterhin haben wir den Quick-Draw-Club, eine "Reihe von vier schnellfeuernden Pässen, die, einer nach dem anderen, in den kommenden Monaten erscheinen werden". Hierfür verspricht Rockstar exklusive Belohnungen, Boni und Gegenstände, die euch das Leben erleichtern sollen. Dazu zählt unterr anderem Dutchs Redcliff-Outfit. Jeder dieser Pässe kostet 25 Goldbarren, die ihr über die 25 Ränge des Passes wieder zurückbekommen könnt.

"Aufgrund eures Feedbacks sind verschiedene Taschen- und Fähigkeitsbroschüren, die zuvor nur über den Outlaw-Pass verfügbar waren - wie etwa die zur Freischaltung der Schnellreise aus dem Wildnislager -, jetzt allgemein beim Hehler verfügbar", teilt Rockstar weiterhin mit. "In den kommenden Wochen und Monaten werden zudem einige der stilvollsten und meistgewünschten Kleidungsstücke aus den Outlaw-Pässen #2 und #3 wieder für alle Spieler verfügbar sein, die sie damals verpasst haben."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading