Lebron James Fortnite Skin: Die Basketball-Ikone aus Space Jam 2 gibt's bald im Shop

Zwei Outfits mit insgesamt drei Styles und vielen Anpassungsoptionen

Mit Basketball-Ikone LeBron James kommt jetzt der nächste Star in die stilisierte Welt von Fortnite. Termin für die Inhalte ist der 15. Juli.

Das passiert natürlich nicht einfach so, sondern anlässlich der Veröffentlichung des neuen Space Jam-Films, in dem der King die Hauptrolle spielt (denn eine Fortsetzung dazu war genau das, was der Filmwelt noch gefehlt hat).

Es wird zwei LeBron Skins in Fortnite geben: Einen, der einfach nur "LeBron James" heißt. Der andere nennt sich Tune Squad LeBron, in Anspielung auf den zeitgleich startenden Streifen Space Jam 2. Beide Outfits beinhalten die bald real erscheinenden LeBron James Schuhe, die Nike LeBron 19.

Ersteres Outfit zeigt den Superstar im schwarzen Anzug mit Hoodie und goldenen oder schwarzen Löwenapplikationen an den Schultern. Als Hängegleiter gibt es die gold-schwarzen Schwingen "Flügelspanne", die Spitzhacke ziert ein Löwenkopf. Als Rücken-Accessoire gibt es "King-Bling". Sonnenbrille optional, wie es heißt. Ihr wisst, dass das nicht stimmt.

fortnite_lebron_2

Hacke, Gleiter und "King-Bling" lassen sich mit einem Schieberegler in 20 Stufen mit Gold verzieren.

Der Tune Squad Skin sagt mir persönlich mehr zu. Würde ich Fortnite spielen, wäre das meine Wahl. Nicht nur, weil ich selbst mal Basketball gespielt habe. Die Farbgebung der Jerseys ist das eine, was mir am Film bis hierhin attraktiv erscheint. Für den Skin gibt es auch einen alternativen Style namens "LeBrons Taco Tuesday".

Das kommt mit Taco-T-Shirt, Taco-Tasche-Rücken-Accessoire und King James mit Doo-Rag auf dem Kopf. Nicht mein Favorit. Gelinde gesagt.

fortnite_lebron_3
Tacos sind zum Essen da!

Alle LeBron-Inhalte werden auch als "King James"-Paket angeboten. Obendrauf gibt es den Ladebildschirm "Hofball"

Dass LeBron kommen würde, ist längst keine Überraschung mehr. Sein Name war zuletzt in internen Dokumenten aufgetaucht, die im Rahmen der Klage Epic gegen Apple publik wurden. Der Skin hätte schon im letzten Jahr herauskommen sollen.

Schon letzte Woche erblickte jemand einen LeBron in Fortnite-Teaser in Graffitti-Form und teilte ihn auf Reddit.

Data-Miner Shiina war bereits fleißig und hat die Skins in den Spieldaten gefunden. Wie sich herausstellt, sind es wohl die ersten halbwegs animierten Skins im Store.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading