Pokémon Unite erscheint am 21. Juli 2021 für Nintendo Switch - für kurze Zeit mit Login-Bonus

Sichert euch  Zeraora.

The Pokémon Company und TiMi Studio Group haben heute den konkreten Release-Termin von Pokémon Unite auf der Nintendo Switch bestätigt.

Ab dem 21. Juli 2021 könnt ihr euch das Spiel kostenlos auf Nintendos Konsole herunterladen.

Passend dazu gibt's einen zeitlich begrenzten Login-Bonus für alle, die sich bis zum 31. August 2021 mit der Nintendo-Switch-Version anmelden.

Tut ihr das, erhaltet ihr eine Unite-Lizenz für das Pokémon Zeraora und könnt es dann in den Kämpfen im Spiel einsetzen.

"Zeraora kann den Abstand zwischen sich und seinen Gegnern blitzschnell überwinden und ihnen gleichzeitig sehr großen Schaden zufügen", heißt es. "Mit seiner Unite-Attacke namens Sturmladung entfesselt Zeraora einen mächtigen Blitzschlag, der eine Plasmazone an der Einschlagstelle erzeugt."

Pokemon_Unite_Nintendo_Switch_Release_Datum
Kämpft mit eurem Pokémon gegen andere Spieler und Spielerinnen.

Pokémon Unite ist ein strategisches Teamkampfspiel, in dem Spieler und Spielerinnen in Fünf-gegen-fünf-Matches gegeneinander kämpfen.

Dabei müsst ihr mit eurem Teamkollegen und -kolleginnen zusammenarbeiten, um wilde Pokémon zu besiegen, eure eigenen Pokémon im Level aufsteigen zu lassen und so die Entwicklung auszulösen.

Ebenso gilt es natürlich, das gegnerische Team zu bezwingen und zu versuchen, innerhalb der vorgegebenen Zeit mehr Punkte zu erzielen.

Wie erwähnt könnt ihr euch das Spiel kostenlos herunterladen, im Spiel gibt es dann optionale In-Game-Käufe. Die Veröffentlichung des Titels für Android und iOS ist für September 2021 geplant.

Im Juni wurde bekannt, welche Pokémon zum Start in Pokémon Unite mit dabei sind, wobei ihr von Taubsi oder Rattfratz verschont bleibt.

Wenn die Versionen für Mobilgeräte erscheinen, soll auch plattformübergreifendes Spielen möglich sein. Außerdem könnt ihr, wenn ihr den gleichen Account verwendet, euren Fortschritt zwischen unterstützten Plattformen synchronisieren.

Im Spiel selbst wird es wiederum Saisons und einen Kampfpass (Battle Pass) geben. Mit den Aoes-Juwelen (kostenpflichtig) sowie den Aeos-Münzen und -Tickets (bekommt ihr durchs Spielen) gibt es drei Währungen im Spiel.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading