Ghost of Tsushima: Seltene PlayStation-Outfits sind zurück!

Füchse wurden ausgiebig gestreichelt.

Ghost of Tsushima feiert seinen ersten Geburtstag und bringt anlässlich dessen die seltenen PlayStation-Outfits wieder zurück.

Diese könnt ihr für die Charakterklassen im Koop-Modus Ghost of Tsushima: Legends verwenden.

Inspiriert sind die Outfits von den PlayStation-Titeln God of War: Horizon: Zero Dawn, Shadow of the Colossus und Bloodborne. Ihr schaltet sie frei, in dem ihr im Legends-Modus eine Story- oder Survival-Mission mit der Klasse absolviert, für die das jeweilige Outfit gedacht ist.

Sucker Punch hatte die Outfits erstmals Ende des vergangenen Jahres zu den Weihnachtsfeiertagen veröffentlicht, Spieler und Spielerinnen konnten sie sich bis zum 15. Januar 2021 sichern.

Wer sie damals verpasst hat, bekommt nun also eine weitere Chance.

Kommen wir zurück zum Geburtstag des Spiels, das ursprünglich am 17. Juli 2020 für die PlayStation 4 veröffentlicht wurde.

Anlässlich dessen wurden nun auch noch ein paar Statistiken herausgegeben. Innerhalb dieses einen Jahres haben Spieler und Spielerinnen 679,2 Millionen Herausforderungen und 333,1 Millionen Duelle absolviert, 68,5 Millionen Haikus geschrieben sowie 61 Millionen Fotos geschossen.

Ebenso verbrachten sie zusammengerechnet rund 4.241 Jahre auf dem Rücken eines Pferdes, streichelten 55,63 Millionen Füchse, beschworen 60,1 Millionen Geisterhunde und spielten 40,76 Millionen Legends-Missionen.

Entwickler Sucker Punch arbeitet derzeit am neuen Director's Cut von Ghost of Tsushima, der nicht nur für die PlayStation 4, sondern auch für die PlayStation 5 erscheint.

Der Director's Cut optimiert das Spiel natürlich technisch für die neue Sony-Konsole, außerdem gibt's mit "Die Insel Iki" eine neue Erweiterung.

Die Veröffentlichung von Ghost of Tsushima: Director's Cut ist für den 20. August 2021 geplant.

Ein kostenloses Upgrade auf die PS5-Version gibt's für Besitzer und Besitzerinnen der PS4-Fassung nicht. Lest hier mehr zu den Upgrade-Preisen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading