Hier ist das erste Gameplay aus FIFA 22

Sieht aus wie... Fußball!

Das erste Gameplay zu Electronic Arts' FIFA 22 ist da und das sieht völlig überraschend nach FIFA aus!

Aber mal im Ernst... wenn ihr wissen wollt, wie das Ganze in diesem Jahr visuell auf eurem Bildschirm zu sehen ist, dann schaut euch das neue Video an.

Unter anderem setzt Electronic Arts in diesem Jahr auf die neue HyperMotion-Technik. Diese soll für ein realistischeres Spielgefühl sorgen, allerdings nur auf PlayStation 5, Xbox Series X/S und Google Stadia.

Fans der Reihe auf dem PC zeigten sich darüber verständlicherweise wenig erfreut, denn technisch gesehen entspricht die PC-Fassung somit den Last-Gen-Versionen (PS4, Xbox One). Besagte PC-Version lässt sich übrigens auf mehr als einem Gerät aktivieren, nachdem es zuvor durch einen Fehler auf der Steam-Produktseite zu Missverständnissen kam.

Übrigens: Möchtet ihr - zum Beispiel aufgrund einer mangelnden Next-Gen-Konsole - noch zur PS4- oder Xbox-One-Version greifen, solltet ihr in diesem Jahr aufpassen. Für die Standard Edition gibt es diesmal kein kostenloses Upgrade! Wer später auf die neuen Konsolen umsteigen möchte, braucht dazu die Ultimate Edition, die allerdings 100 Euro kostet.

Aber das ist alles immer noch besser, als eine Legacy Edition zu bekommen, in der sich ausschließlich Namen und Trikots ändern. So ergeht es auch in diesem Jahr den Spielern und Spielerinnen auf der Nintendo Switch.

Und dass sich mit FIFA Ultimate Team allem Anschein nach gutes Geld verdienen lässt, bewies vor kurzem ein Lagerhaus in der Ukraine. Ursprünglich wurde dahinter eine Krypto-Mining-Farm vermutet, später stellte es sich aber als Bot-Farm für FIFA Ultimate Team heraus, in der tausende PS4-Konsolen aktiv waren.

FIFA 22 erscheint am 1. Oktober 2021 für PlayStation 5, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading