Pokémon Unite: Preload für Nintendo Switch jetzt möglich!

Vor der morgigen Veröffentlichung.

Einen Tag vor dem Launch am 21. Juli 2021 könnt ihr Pokémon Unite jetzt vorab im eShop der Nintendo Switch herunterladen.

Das MOBA von Tencent und The Pokémon Company ist kostenlos verfügbar und belegt rund 928 MB Speicherplatz auf eurer Konsole.

Wie wir vor kurzem berichteten, könnt ihr euch das Pokémon Zeraora als Login-Bonus für Pokémon Unite sichern, wenn ihr euch bis zum 31. August 2021 mit der Nintendo-Switch-Version anmeldet.

In dem strategischen Teamkampfspiel treten zwei Teams mit je fünf Spielern und Spielerinnen gegeneinander an.

Pokemon_Unite_Preload_Nintendo_Switch
Bereitet euch auf den Start vor.

Jeder davon kontrolliert ein Pokémon und bekämpft mit diesem nicht nur seine Gegner, sondern auch wilde Pokémon. Dadurch steigt euer Pokémon im Level auf und ihr könnt im Laufe des Matches die Entwicklung auslösen.

Am Ende gewinnt das Team das Match, das nach Ablauf der vorgegebenen Zeit mehr Punkte erzielt hat.

Pokémon Unite wird später auch Cross-Play unterstützen, wenn das Spiel im September 2021 auch noch auf Mobilgeräten (iOS und Android) an den Start geht. Darüber hinaus lassen sich Fortschritte zwischen diesen Plattformen synchronisieren, sofern ihr überall den gleichen Account dafür verwendet.

Lest hier, welche Pokémon zum Launch in Pokémon Unite mit dabei sind. Das ist natürlich nur ein Bruchteil aller Pokémon, die es gibt, also könnt ihr davon ausgehen, dass im Laufe der Zeit noch einige mehr folgen werden.

Finanziert wird das Spiel natürlich durch In-Game-Käufe, außerdem gibt es Saisons und einen Kampfpass (Battle Pass), mit dem ihr weitere Belohnungen erhalten könnt. Insgesamt gibt es drei Währungen im Spiel: Aeos-Juwelen (kostenpflichtig), Aeos-Münzen sowie -Tickets. Die beiden Letzteren bekommt ihr durchs Spielen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading