Simpsons-Produzent wünscht sich ein Remaster von Hit & Run

Ein Remaster von The Simpsons: Hit & Run? Das wäre genau das, was sich Simpsons-Produzent und -Autor Matt Selman wünscht.

Könntet ihr euch ein Remaster des 2003 veröffentlichten The Simpsons: Hit & Run vorstellen?

Ein solches Remaster wünscht sich jedenfalls Matt Selman, Produzent und Autor der Serie. Er ist sich allerdings nicht sicher, ob es jemals passieren könnte.

"Ich würde es lieben, ein Remaster von [Simpsons: Hit & Run] zu sehen, auf jeden Fall", sagt Selman gegenüber IGN, allem Anschein nach ist es aber hinsichtlich der Rechte nicht so einfach: "Es ist eine komplizierte Sache, das möglich zu machen."

Neue Videospiele zu den Simpsons gab es in den letzten Jahren eher nicht, zu den neuesten zählt The Simpsons: Tapped Out für Mobilgeräte - und das ist von 2012. Danach hatte die gelbe Familie noch einen Auftritt in Lego Dimensions.

The_Simpsons_Hit_and_Run_Remaster
Ein Remaster von Hit & Run, wäre das was?

Weiterhin spricht er darüber, dass die Zusammenarbeit mit dem damaligen Publisher Vivendi Games nicht die beste war.

Vivendi wollte, dass das Team ein Spiel daraus macht, in dem man nur im Auto unterwegs ist. Die Entwickler wollten aber aufgrund der Popularität von Rockstars GTA-Reihe eher ein Spiel in diesem Stil machen.

"Zu der Zeit spielten wir alle Grand Theft Auto und die Publisher wollten einfach ein weiteres Fahrspiel. Und wir sagten, jeder spielt irgendeine Version von Grand Theft Auto, die Leute müssen aus den Autos raus", erinnert er sich.

"Das war ein riesiger kreativer Kampf darum, ob es nur ein Spiel ist, in dem man herumfährt und Missionen erfüllt, oder ein Spiel, in dem man aus dem Auto aussteigt und Missionen erfüllt. Aber ich denke, der Kampf war es wert."

Entwickelt wurde The Simpsons: Hit & Run vom Studio Radical Entertainment, das 2012 geschlossen wurde.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading