Das Battle Royale Naraka: Bladepoint erscheint auch für Konsolen

24 Entertainment kündigt Konsolen-Versionen des Battle Royale Naraka: Bladepoint an, bisher bestätigt ist aber nur eine PS5-Umsetzung.

Das Battle Royale Naraka: Bladepoint wird auch auf den Konsolen veröffentlicht.

24 Entertainment hat nun offiziell die Konsolen-Versionen angekündigt und gibt an, dass es auf "mehrere" Plattformen kommt - bestätigt ist bisher aber nur die PlayStation 5.

Ein passendes Video zur PS5-Version, in dem das Tutorial auf Sonys Konsole gespielt wird, könnt ihr euch auf YouTube anschauen.

"24 Entertainment kann bestätigen, dass sie zur Zeit an mehreren Konsolenversionen arbeiten", heißt es. "Obwohl wir uns darauf freuen, mehr darüber zu sprechen, gibt es noch kein Veröffentlichungsdatum für die Konsolen-Versionen oder eine endgültige Liste der Konsolen, für die Naraka: Bladepoint erhältlich sein wird; allerdings befindet sich - wie man im Videomaterial sehen kann - die PlayStation 5 darunter."

Naraka_Bladepoint_Konsolen_Release
In Naraka kämpft ihr in Zukunft auch auf den Konsolen.

Zuerst einmal erscheint Naraka: Bladepoint in Kürze - am 12. August 2021 - für den PC und wird auf Steam sowie im Epic Games Store erhältlich sein.

Naraka: Bladepoint setzt auf einen asiatisch inspirierten Stil und lässt euch vor allem, aber nicht nur in Nahkämpfen gegeneinander antreten. Außerdem setzt das Entwicklerstudio auf ein vertikales Map-Design, um für Abwechslung zu sorgen und Spieler und Spielerinnen mehr Möglichkeiten zur Bewegung zu geben.

"Von den Schultern eines riesigen Buddhas bis zu den allerhöchsten Berggipfeln... Naraka: Bladepoints interaktives Kartendesign erlaubt es dir, die Insel Morus frei zu überqueren", heißt es. "Geh jeden Weg, den du findest. Erreiche jeden Ort, den du siehst. Eliminiere jeden Gegner, dem du begegnest."

Damit ihr euch besser bewegen könnt, ist jeder mit einem Greifhaken ausgestattet und kann sich so schnell durch die Umgebung bewegen. Aber nicht nur zur Bewegung lässt er sich gut einsetzen, ihr könnt damit auch schnell zu Gegnern und Gegnerinnen vorstoßen und Überraschungsangriffe durchführen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading