Upps! Donut-Werbung könnte versehentlich Halo Infinites Release-Monat verraten haben

Halo Infinite könnte laut Donut-Werbung im November erscheinen. Microsoft und Krispy Kreme verkaufen derzeit einen Master-Chief-Donut in Brasilien.

Mit seiner unendlichen Kreisform ist ein Donut das perfekte Gebäck, um die Wartezeit auf Halo Infinite zu verkürzen. Das dachte sich wohl auch Microsoft, denn der Xbox-Hersteller hat sich mit Krispy Kreme Donuts zusammengetan, um 20 Jahre Master Chief mit dem fettig-süßen Gebäck zu feiern.

Für diesen Anlass hat der Donut-Anbieter limitierte Halo-Infinite-Donuts mit blauer Glasur erstellt, auf dessen Loch der bekannte Helm des Halo-Helden thront. Zwischen dem 30. Juli und dem 30. September ist dieses Prachtstück von einem Donut erhältlich. Aktuell sieht es jedoch so aus, als sei der Halo-Donut nur auf Krispy Kreme Brasilien beschränkt.

Was für alle Fans außerhalb dieser Region trotzdem interessant sein könnte, ist der Werbespruch, mit dem die neue Donut-Kreation beworben wird. Aufgrund des Slogans "Warum auf November warten?" wird nun spekuliert, ob Xbox Mexiko auf Twitter damit nicht versehentlich den Veröffentlichungsmonat von Halo Infinite verraten hat.

Es könnte durchaus sein, dass der neue Teil der Reihe im November erscheint, denn auch schon Halo: Combat Evolved, Halo 4 und die Master Chief Collection erschienen alle im selben Veröffentlichungsfenster. Zudem hat Entwickler 343 Industries bereits den Release-Zeitraum im vierten Quartal von 2021 bestätigt. Dort soll der Shooter dann für Xbox Series X, S, Xbox One und PC erscheinen.

Halo: Combat Evolved erschien im November 2001 und feiert dieses Jahr sein 20. Jubiläum - vielleicht deutet der Spruch ja auch auf eventuelle Feierlichkeiten hin?

Bisher hat der Kanal von Xbox Mexiko den Tweet nicht gelöscht oder ein Statement zu dem Werbespruch abgegeben, der nun die Gerüchteküche wieder aufbrodeln lässt. Ohne ein offizielles Statement bleibt es jedoch erstmal nur bei Spekulationen. Allen mexikanischen Fans wünschen wir einen guten Appetit!

Vielleicht vertröstet der süße Geschmack des Master-Chief-Donuts die erschütternden Niederlagen der Testspieler gegen die neuen ODST-Bots.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading