Die Switch nähert sich den Wii-Verkaufszahlen - und Mario Kart 8 Deluxe erreicht 37 Millionen

89 Millionen Exemplare der Nintendo Switch wurden bisher verkauft, damit nähert sie sich den Wii-Verkaufszahlen immer weiter an.

Nintendos neuester Geschäftsbericht ist da und der zeigt, dass die Hardware- und Software-Verkaufszahlen im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres zurückgegangen sind.

Bei der Hardware entspricht das einem Rückgang von 21,7 Prozent, bei der Software 10,2 Prozent. Den Grund sieht Nintendo vor allem darin, dass im selben Quartal des Vorjahres Animal Crossing: New Horizons auf den Markt kam und die Verkaufszahlen nach oben trieb.

Im vergangenen Quartal, das am 30. Juni 2021 endete, wurden nichtsdestotrotz 4,45 Millionen Exemplare der Switch verkauft, in Sachen Software wurden 45,29 Millionen Spiele an den Mann und an die Frau gebracht.

Es erschienen auch mehrere neue Titel, zum Beispiel New Pokémon Snap, das sich bisher 2,07 Millionen Mal verkaufte. Die Switch-Umsetzung des einst für den 3DS veröffentlichten Mittopia verkaufte sich 1,04 Millionen Mal und Mario Golf: Super Rush kommt bisher auf 1,34 Millionen Verkäufe.

Nintendo_Switch_neue_Verkaufszahlen
Es geht mit großen Schritten auf die Wii zu.

Auch für ältere Titel läuft's gut, von Mario Kart 8 Deluxe wurden weitere 1,69 Millionen Stück verkauft, von Animal Crossing: New Horizons 1,26 Millionen Exemplare.

"Auch die Verkäufe von Titeln anderer Softwarehersteller stiegen stetig an. Die Gesamtzahl der mehr als eine Million Mal verkauften Titel hat in diesem Zeitraum neun erreicht, einschließlich der Titel dieser anderen Softwarehersteller."

Erfolgreichster Switch-Titel von Nintendo ist weiterhin Mario Kart 8 Deluxe mit klarem Vorsprung vor Animal Crossing: New Horizons. Hier die meistverkauften Titel:

  1. Mario Kart 8 - 37,08 Millionen
  2. Animal Crossing: New Horizons - 33,89 Millionen
  3. Super Smash Bros Ultimate - 24,77 Millionen
  4. The Legend of Zelda: Breath of the Wild - 23,20 Millionen
  5. Pokémon Schwert und Pokémon Schild - 21,85 Millionen
  6. Super Mario Odyssey - 21,40 Millionen
  7. Super Mario Party - 15,72 Millionen
  8. Pokémon Let's Go Pikachu und Pokémon Let's Go Evoli - 13,57 Millionen
  9. Splatoon 2 - 12,45 Millionen
  10. Ring Fit Adventure - 11,26 Millionen

Was die Hardware anbelangt, hat sich die Nintendo Switch mittlerweile 89,04 Millionen Mal verkauft. Langsam, aber sicher nähert sie sich damit den Verkaufszahlen der Wii, die bei 101,63 Millionen Verkäufen steht.

Sofern die Verkaufszahlen der Switch also nicht deutlich einbrechen - wovon nicht auszugehen ist -, sollte sie die Wii also mit Sicherheit übertrumpfen können.

Ob danach auch noch der Nintendo DS (154,02 Millionen) fällig ist?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (39)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (39)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading