Apex Legends: Cross-Progression kommt wohl erst 2022

Technische und logistische Schwierigkeiten stehen der Cross-Progression für Apex Legends im Weg. Bis 2022 will Respawn den Weg für das Feature freigemacht haben.

Respawn Entertainment hat bestätigt, dass die Spieler von Apex Legends noch ein wenig länger auf Cross-Progression warten müssen. Das Feature soll nun erst im nächsten Jahr kommen.

In einer Fragerunde auf Reddit erklärte der Director of Communications, Ryan K. Rigney, dass das Feature "verdammt schwierig umzusetzen" sei. Technische und logistische Schwierigkeiten seien die Gründe für die Verzögerung des Features.

"Es ist nicht nur die technische Herausforderung, bestehende Konten zusammenzuführen, sondern es gibt auch rechtliche und vertragliche Probleme, die mit dem Kauf auf anderen Plattformen zu bewältigen sind", erklärte er. "Verschiedene Regionen haben unterschiedliche Gesetze. Das ist ein Durcheinander. Aber wir arbeiten daran, und wir sind entschlossen, es zu schaffen."

Aktuell bietet Apex Legends Cross-Play zwischen den Plattformen, leider können die Spieler dabei ihren Fortschritt nicht zwischen den Konten übertragen. Respawn arbeitet derzeit an dem geforderten Cross-Progression-Feature. So können Fans Skins, Statistiken und den Battle Pass auf einem Konto nutzen und müssen nicht alles doppelt und dreifach erwerben.

Nebenbei musste sich Entwickler Respawn auch wieder um einen Haufen Cheater kümmern. Auf der PlayStation 4 hatten es sich fast 2.000 Spieler zur Aufgabe gemacht, ihre verlorenen Matches gewaltsam herunterzufahren, um keine Punkte zu verlieren.

Die gebannten Spieler verpassen die neue Saison von Apex Legends mit dem Namen "Emergence". Neben ein paar heißen Änderungen an World's Edge - hier fließt jetzt Lava durch die Karte - hat die zehnte Season auch die neue Legende Seer auf das Schlachtfeld geschickt.

Er ist ein Taktiker, der Gegner aufdecken kann und dabei extrem grazil aussieht. Wusstet ihr, dass seine Bewegungen von einem echten Tänzer stammen? Oder dass er ursprünglich eine Kuppel erschaffen konnte, die Geräusche verschluckt? Das alles und noch viel mehr könnt ihr in unserem Interview zu Apex Legends' Season 10 lesen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading