Total War: Rome wird zum Brettspiel

PSC Games hat in Zusammenarbeit mit Sega und Creative Assembly ein Brettspiel zu Total War: Rome angekündigt.

In Zukunft spielt ihr Total War: Rome nicht mehr nur digital.

PSC Games hat in Zusammenarbeit mit Sega und Creative Assembly ein Brettspiel zum Strategietitel angekündigt.

Total War: Rome - The Board Game soll, wenn alles nach Plan läuft und eine kommende Crowdfunding-Kampagne erfolgreich ist, im Jahr 2022 veröffentlicht werden.

Das von Creative Assembly entwickelte Strategiespiel erschien ursprünglich im Jahr 2004 für den PC, in diesem Jahr wurde ein von Feral Interactive entwickeltes Remaster des Klassikers veröffentlicht.

Das Brettspiel soll dabei natürlich die Essenz des Videospiels einfangen und auf euren Tisch zu Hause übertragen.

"Das Spiel ist vollgepackt mit Entscheidungen für den Spieler, aber gleichzeitig ist es verständlich und einfach in all seinen Mechaniken", sagt Head Designer Simon Hall. "Ich hoffe, dass es durch dieses Gleichgewicht von den Total-War-Fans geliebt wird, aber auch für Brettspieler und PC-Spieler gleichermaßen attraktiv sein wird."

Die Entwicklung des Brettspiels befinde sich derzeit in einer fortgeschrittenen Phase, heißt es. Unterstützt werden bis zu vier Spieler und Spielerinnen, die alle die Rolle von Anführern aus Rom, Karthago, Griechenland und Gallo-Germanien in den Jahren 250 BC bis 50 BC übernehmen.

Eine Runde soll in etwa 180 Minuten an Spielzeit in Anspruch nehmen und nach Angaben von PSC sind bereits Erweiterungen geplant.

Was das Spiel kosten soll, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Spätestens zum Jahresende dürften wir wohl mehr darüber Erfahrung, denn für das vierte Quartal 2021 ist eine Crowdfunding-Kampagne für das Brettspiel geplant.

Wie sieht's aus? Ist ein Brettspiel zu Total War: Rome etwas, das euch interessiert und zum Crowdfunding-Support anregen könnte?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading