Cyberpunk 2077: Patch 1.3 bringt endlich den ersten Gratis-DLC

das neue große Update von Cyberpunk 2077 bringt das erste kostenlose DLC ins Spiel. Darin findet ihr ein paar kosmetische Inhalte.

Mit dem dritten großen Update für Cyberpunk 2077 kommt endlich der erste kostenlose DLC ins Spiel. Erwartet nicht zu viel, denn es geht nur um kosmetische Goodies, die zusammen mit einem Haufen Optimierungen hinzugefügt werden.

Laut CD Projekt Red soll es der "bisher größte Patch" werden den das Spiel seit seinem katastrophalen Start gesehen hat. Und der war langsam auch nötig, denn der Entwickler hat nach Release bereits den ersten Gratis-Inhalt für Anfang 2021 angekündigt. Im Juli fand ein Dataminer Hinweise auf kommende DLC und Erweiterungen.

Da das Studio Anfang des Jahres mit Problembehebungen beschäftigt war, stellte es die Entwicklung der nicht überlebenswichtigen Erweiterungen hinten an.

Inzwischen hat sich an der Performance etwas getan und sogar das DLC-Rad scheint langsam ins Rollen zu kommen. Vielleicht bekommen wir ja wirklich noch die versprochenen 15 Gratis-Inhalte sowie die zwei Story-Erweiterungen.

Im heutigen 1.3 Update Dev Stream sagte Senior Quest Designer Patrick Mills zumindest, dass "Streaming und Speichermanagement" einen Punkt erreicht haben, "an dem wir anfangen können, diese Dinge zu liefern".

Das erste kostenlose DLC klopft eher schüchtern an eure Tür und bietet euch ein paar kleine kosmetische Gegenstände an. Dazu gehören eine rote Jacke und eine gelbe Jacke mit Pelzkragen sowie den Quarz-Banditen - ein orange-schwarzes Auto. Diese Goodies bekommt ihr für das Erfüllen kleiner Ziele im Spiel. Wer den bestimmten Spielstand bereits erreicht hat, bekommt die Items ohne Aufwand.

cyberpunk_2077_2
Bald darf auch Johnny mal in ein anderes Gewand schlüpfen.

Unabhängig von diesen mit dem Spielverlauf verbundenen Inhalte bekommt ihr einen neuen Look für Johnny Silverhand. Mit diesem könnt ihr ihn mit Smoking, schwungvoller Frisur und einem Hauch nackter Brust ansehen.

CD Projekt Red sagt, dass auch zukünftige Gratis-DLCs diesem Muster folgen sollen. Also auch beim nächsten Mal wird es freispielbare Inhalte geben sowie einige, die ihr bloß über das Optionsmenü aktivieren braucht.

Selbstverständlich bringt der Patch 1.3 auch Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen auf allen Plattformen, Fehlerbehebungen aller Art sowie eine verbesserte Minimap und neue Schlafplätze für eure Katze Nibbles.

Wann genau das Update erscheint, steht noch nicht genau fest. Wir wissen bisher nur, dass es "sehr bald" veröffentlicht wird. Die vollen Patch-Notes findet ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading