Das neue Saints Row könnte auf der Gamescom endlich vorgestellt werden

Geoff Keighley deutet auf seinem Twitter-Kanal an, dass Saints Row Teil der Gamescom nächste Woche sein könnte. Offenbar geht es dabei um ein "Reboot". 

Im Sommer 2019 gab das Entwicklerstudio THQ Nordic bekannt, dass ein neues Saints Row schon eine Weile in der Mache sei. Eben dieses actiongeladene Spiel könnte nun nächste Woche auf der Gamescom offiziell vorgestellt werden, wie eine Andeutung in den sozialen Netzwerken verrät.

Die Hinweise stammen vom bekannten Videospiel-Reporter Geoff Keighley, der mit einem Tweet für Saints-Row-Spekulationen sorgt. In einem GIF, das er auf seinem Twitter-Kanal geteilt hat, ist eine mit Graffiti beschmierte Backsteinwand zu sehen, auf der das Wort "Rebooting" aufgesprüht ist. Das alleine verrät noch nicht so viel, allerdings ist neben dem Schriftzug auch die Fleur de Lis zu sehen, das Symbol der Saints.

Wer jetzt noch zweifelt, ob dieser Post wirklich auf die GTA-mäßige Action-Reihe anspielen könnte, dem sei gesagt, dass Bild von Keighleys Feed auch anschließend auf dem offiziellen Twitter-Kanal und der Webseite von Saints Row zu sehen war.

Dazu schreibt Keighley sinngemäß "Wir sind mit unseren Ankündigungen in diesem Jahr 'der Boss'." Mit diesen Andeutungen könnte der Reporter auf die Saints-Row-Hauptfigur mit dem Spitznamen Boss anspielen und macht einigen Saints-Fans schon den Mund wässrig für das Opening-Event der Gamescom. Das wird nächsten Mittwoch, den 25.08., um 19 Uhr hierzulande zu sehen sein.

Problem ist, dass es sich bei einem Reboot ja nicht unbedingt um einen neuen Teil der Reihe handeln muss, es könnte auch ein Weitere Neuauflage gemeint sein, deutlich wahrscheinlich ist es aber, dass es um Saints Row 5 geht. Sicher wissen wir es dann nächste Woche auf der Gamescom.

Der letzte Hauptteil der Action-Reihe Saints Row war das vierte Hauptspiel, das auch bereits 2013 für PC, PS3 und Xbox 360 erschien. Dazwischen kamen nur einige Neuauflagen aus der Reihe auf den Markt, zum Beispiel 2019 für die Switch oder zum Beispiel ein Upgrade des dritten Teils für die aktuelle Konsolengeneration. Auf ein neues Hauptspiel warten die Fans also bereits seit 8 Jahren, mal sehen, ob es nun endlich so weit ist.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading