60fps-Support für Assassin's Creed Odyssey auf Xbox Series X/S und PS5 ab heute im neuen Patch

Mit einem neuen Patch für Assassin's Creed Odyssey beschert Ubisoft dem Spiel 60fps-Support auf Xbox Series X/S und PlayStation 5.

Kleine Überraschung für alle Assassin's-Creed-Fans: heute erscheint ein brandneues Update für Assassin's Creed Odyssey.

Dieses beschert dem Spiel Unterstützung für 60 Frames pro Sekunde, wenn ihr Odyssey via Abwärtskompatibilität auf PlayStation 5 und Xbox Series X/S spielt.

Auf jeden Fall nice to have, nicht wahr? Das Update sollte auf Xbox zirka 370 MB und auf PlayStation zirka 470 MB groß sein.

Möchtet ihr also nochmal einen Ausflug ins antike Griechenland machen, ist das hier doch ein guter Grund dafür. Da ich zum Beispiel Odyssey noch nicht gespielt habe, freue ich mich auch über dieses kleine Extra.

Assassins_Creed_Odyssey_60fps_PS5_Xbox_Series_X_S
Ab heute mit 60fps-Upgrade.

Aktuell befasst sich Ubisoft unter anderem noch mit Assassin's Creed Valhalla, für das vor kurzem der zweite DLC erschien. Dass der in Teilen durchaus gelungen ist, könnt ihr in meinem Test nachlesen.

Nächstes Jahr sollen noch weitere DLCs für Valhalla erscheinen, während Assassin's Creed Infinity die Zukunft der Reihe darstellen soll. Dabei soll es sich um eine neue Online-Pattform handeln, die euch über Jahre hinweg immer neue Inhalte bieten soll.

Zuletzt hatte der Publisher betont, dass Infinity dabei keine Kompromisse bei den erzählerischen Erfahrungen eingehen soll. Aktuell befinde sich Infinity noch in einem frühen Stadium der Entwicklung, es dürfte also noch ein Weilchen dauern, bis wir mehr davon zu sehen bekommen.

Assassin's Creed Odyssey wurde ursprünglich am 5. Oktober 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht, in Japan ist der Titel auch als Cloud-Version auf der Switch verfügbar. Am 19. November 2019 wurde das Spiel auf Google Stadia veröffentlicht.

Wie gefiel euch Odyssey und würdet ihr es mit 60fps noch einmal spielen?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading