WWE 2K22 ist tatsächlich mal ein Sportspiel, dessen Release-Jahr mit der Zahl im Titel übereinstimmt

Der jüngste Teil von 2Ks WWE-Reihe geht nicht mehr 2021 an den Start, sondern erscheint erst im nächsten Jahr.

WWE 2K22 kommt, allerdings nicht mehr in diesem Jahr, sondern 2022.

Und damit haben wir tatsächlich mal ein Sportspiel, das in dem Jahr erscheint, dessen Jahreszahl es im Titel trägt. Verrückt.

Bekannt gegeben wurde das während der Übertragung des WWE SummerSlam 2021. Die Veröffentlichung ist demnach für März 2022 geplant.

Es gibt auch ein erstes Video mit Gameplay-Szenen und einem Vorgeschmack auf Rey Mysterio, Roman Reigns, Goldberg, Bayley, Bobby Lashley, Drew McIntyre, The Miz, Sheamus, Shinsuke Nakamura, Rhea Ripley, Finn Bálor, Ricochet und Kane:

Was WWE 2K22 bieten soll? Eine neue Steuerung, "fantastische Grafik" und eine überarbeitete Engine. 85 Prozent der enthaltenen Wrestler ließen ihre Gesichter für das Spiel scannen und mehr als 3.400 neue Animationen wurden aufgenommen.

Mehr Details zum Spiel folgen im Januar 2022.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading