Magic: The Gathering trifft auf Fortnite, Street Fighter und Der Herr der Ringe

Magic: The Gathering vereint in künftigen Produkten verschiedene Welten und Marken unter einem Hut, darunter Fortnite und Street Fighter.

Was erwartet euch in Zukunft bei Magic: The Gathering? Wizards of the Coast hat nun im Rahmen des Magic Showcase 2021 eine ganze Reihe neuer Crossover und Produkte angekündigt.

Und dabei handelt es sich auch um Crossover, die ihr im Vorfeld so vermutlich nicht erwartet habt.

Welche Crossover-Karten kommen zu Magic: The Gathering?

Die Secret Lair Drop Series, deren Produkte nur eine begrenzte Zeit lang verfügbar sind, wird zum Beispiel um Drops zu Fortnite und Street Fighter ergänzt. Ja, ihr habt richtig gelesen!

Fortnite erhält gleich zwei Secret-Lair-Drops, bei Street Fighter wird unter anderem eine Karte mit Chun-Li mit dabei sein.

Magic_The_Gathering_Fortnite_Street_Fighter_Herr_der_Ringe
Chun-Li kommt zu MTG.

Mittelerde und Space Marines

Die Universes-Beyond-Reihe von Wizards of the Coast wird ebenfalls erweitert. Die nächste Ergänzung ist hier The Lord of the Rings: Tales from Middle-Earth, in der ihr mir Aragorn um den Einen Ring kämpft, mit Nazgul reitet, mit Saruman Pläne schmiedet oder zum Schicksalsberg reist. Auch Charaktere wie Gandalf, Gollum und Frodo werden Teil einer Booster-Veröffentlichung sein, die für 2023 geplant ist.

Bereits 2022 geht's in den Weltraum, denn es kommen Commander-Produkte zu Warharmmer 40.000 auf den Markt. Es gibt vier Decks mit neuer Grafik, neuen Karten und Nachdrucken. Mit der Veröffentlichung ist im dritten Quartal 2022 zu rechnen.

Und was passiert sonst noch?

Die angekündigte Magic-Animationsserie auf Netflix soll Ende 2022 ihr Debüt geben. Mit Brandon Routh (Superman Returns) hat man bereits den Synchronsprecher des Planeswalkers Gideo Jura bestätigt. Die Serie soll aber nicht nur Bekanntes aufgreifen, sondern auch neue Charaktere und eine neue Geschichte einführen.

Ein dazu passender Roman von Fantasy-Autor Django Wexler soll zeitgleich veröffentlicht werden und als Prequel zur Serie dienen.

Zu guter Letzt wurden noch die Premier-Set-Releases für 2022 vorgestellt. Im ersten Quartal erscheint Kamigawa: Neon Dynasty und führt euch in die klassische Magic-Ebene Kamigawa, allerdings 2.000 Jahre in der Zukunft.

Im zweiten Quartal folgt Streets of New Capenna, im dritten Quartal geht's mit Dominaria United weiter und den Abchluss markiert im vierten Quartal The Brothers' War.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading