Genshin Impact lädt euch zu einem Online-Konzert ein, um seinen ersten Geburtstag zu feiern

Anlässlich des ersten Jahrestages von Genshin Impact, veranstaltet miHoYo ein Online-Konzert mit vielen Künstlern aus aller Welt.

Um den ersten Jahrestag von Genshin Impact zu feiern, hat Entwickler miHoYo eine ganz besondere Überraschung für alle Fans vorbereitet. Statt eines vorhersehbaren In-Game-Events mit Quests und Belohnungen veranstaltet das Studio zusammen mit Maestro Dirk Brossé, dem Flanders Symphony Orchestra und weiteren Künstlern ein globales Online-Konzert.

Was erwartet euch auf dem Genshin-Impact-Konzert?

Das klassische Konzert mit dem originalen Soundtrack von Genshin Impact ist eine "wundervolle musikalische Reise", auf der ihr die "bewegenden Melodien, die in Teyvat mit den Reisenden widerhallen", neu erleben könnt.

genshin_impact_concert
Im Oktober gibt es Genshin Impact für die Ohren.

Statt über Handylautsprecher spielt hier ein echtes Symphonieorchester die bekannten Melodien von Yu-Peng Chen aus dem Game. Das Konzert findet in Belgien, den USA und Südkorea statt und bietet neben dem authentischen Genshin-Soundtrack auch kreative Cover, die von Künstlern aus verschiedenen Ländern in unterschiedlichen Genres neu interpretiert werden.

Highlight des Abends ist der Auftritt des Flanders Symphony Orchestras unter der Leitung von Synphoniedirigent Dirk Brossé. Offizielle Fanartikel zum Event werden auf der offiziellen Webesite bereits erwähnt.

Wann und wo findet das Konzert statt?

Am 3. Oktober 2021 findet das eineinhalbstündige Online-Konzert mit dem Titel "Melodies of an Endless Journey" kostenlos für alle Interessierten statt. Um wie viel Uhr das Event stattfindet und auf welchen Kanälen ihr dabei sein könnt, hat miHoYo noch nicht verraten.

Am 28. September 2020 erschien das Fantasy-Rollenspiel für Android, iOS, PlayStation 4 und PC. Ein Jahr voller Abenteuer, die der Entwickler mit diesem Konzert feiern möchte.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading