Halo Infinite: Systemanforderungen der PC-Version bestätigt

Die PC-Systemanforderungen für Microsofts Shooter Halo Infinite stehen fest und zeigen, was ihr mindestens braucht und was empfohlen wird.

Die komplette PC-Systemanforderungen von Halo Infinite wurden bestätigt.

Dabei handelt es sich um die Mindestanforderungen und um das, was Microsoft euch zum Spielen empfiehlt.

Die Angaben wurden auf der Steam-Seite des Shooters veröffentlicht und entsprechen im Großen und Ganzen dem, was zuletzt für die Technical Preview empfohlen wurde.

Halo_Infinite_PC_Systemanforderungen
Halo Infinite soll die beste Halo-Erfahrung bieten, die es je auf dem PC gab.

Das sind die PC-Systemanforderungen von Halo Infinite:

Minimum:

  • Betriebssystem: Windows 10 RS3 (64-bit)
  • Prozessor: AMD FX-8370 oder Intel i5-4440
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: AMD RX 570 oder Nvidia GTX 1050 Ti
  • DirectX: Version 12
  • Festplatte: 50 GB freier Speicherplatz

Empfohlen:

  • Betriebssystem: Windows 10 19H2 (64-bit)
  • Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X oder Intel i7-9700k
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafikkarte: Radeon RX 5700 XT oder Nvidia RTX 2070
  • DirectX: Version 12
  • Festplatte: 50 GB freier Speicherplatz

"Halo Infinite wurde von Grund auf für den PC entwickelt", heißt es auf der Steam-Seite. "Dank erweiterten Grafikeinstellungen, Unterstützung für (super) ultrabreite Bildschirme, dreifacher Tastenbelegung und Funktionen wie dynamischer Skalierung und variabler Bildwechselfrequenz bietet Halo Infinite die bisher beste Halo-Erfahrung auf dem PC."

Halo Infinite erscheint im Dezember

Im Rahmen der gamescom 2021 wurde in dieser Woche endlich der Release-Termin des Shooters bestätigt. Halo Infinite erscheint demnach am 8. Dezember 2021 für Xbox Series X/S, Xbox One und PC. Ab diesem Tag könnt ihr sowohl die Kampagne als auch den kostenlosen Multiplayer-Part spielen.

Darüber hinaus erscheint ein neuer Xbox Elite Wireless Controller Series 2 im Design von Halo Infinite und auch eine limitierte Xbox Series X im Halo-Look wird von Microsoft veröffentlicht - die Konsole ist bereits ab dem 15. November 2021 erhältlich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading