Life is Strange: TV-Serie zum Spiel weiterhin in Arbeit - und Shawn Mendes mischt auch mit

Eine TV-Serie zum ersten Life is Strange von Dontnod ist nach wie vor in Arbeit, nun soll auch Shawn Mendes beteiligt sein.

Was passt besser zu einem Episodenspiel als eine aus Episoden bestehende TV-Serie?

Life is Strange soll nach wie vor eine entsprechende Adapation von Legendary Pictures erhalten. Wie der Hollywood Reporter berichtet, hat man sich dafür auch Singer-Songwriter Shawn Mendes mit an Bord geholt.

Mendes soll sowohl als ausführender Produzent an der Serie arbeiten als auch an der Musik.

13 Gründe für Life is Strange

Gleichzeitig wurde auch das für die Netflix-Serie 13 Reasons Why verantwortliche Produktionsunternehmen Anonymous Content mit eingebunden.

Dass eine Serie zu Life is Strange geplant ist, wurde bereits kurz nach dem Launch der ersten Season des beliebten Dontnod-Spiels im Jahr 2016 angekündigt.

Damals schien es wahrscheinlich zu sein, dass Legendary die erste Staffel rund um Chloe und Max adaptieren könnte. Offizielle Angaben gibt es allerdings bisher nicht.

Kann Life is Strange als Serie funktionieren?

Ob ein Life is Strange als Serie überhaupt funktionieren würde? Die Spiele legen großen Wert auf Entscheidungen, die Spieler und Spielerinnen treffen. In einer normalen Serie wäre dies nicht möglich, es sei denn, man setzt vollumfänglich auf ein ähnliches Konzept wie Netflix' Black Mirror: Bandersnatch.

Auf der anderen Seite bietet es sich einfach an, das zugrundeliegende Konzept der Spiele zu übernehmen und darauf auf eine Serie aufzubauen. Eine Person mit besonderen Fähigkeiten, die ihre ganz eigenen Probleme zu bewältigen hat. Eine solche, kleine Geschichte ließe sich durchaus innerhalb einer Staffel abhandeln, während das große Ganze als Anthologie-Serie aufgebaut ist.

Die neuesten Entwicklungen klingen jedenfalls danach, als würde es mit der Idee doch noch vorangehen. Was am Ende dabei herauskommt? Nun, wir werden es früher oder später sehen.

Mit Life is Strange: True Colors erscheint am 10. September 2021 ein neuer Teil der Reihe für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One, PC und Google Stadia - eine Switch-Version folgt später in diesem Jahr. 2022 wird dann die Life is Strange Remastered Collection mit Dontnods Original und Before the Storm von Deck Nine Games veröffentlicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading