Xbox bringt "exklusive Neuigkeiten" zur diesjährigen Tokyo Game Show mit

Neues von der Xbox gibt es Ende September. Bei der Tokyo Games Show gibt es 44 Präsentationen.

Auch in diesem Jahr veranstaltet Xbox eine Tokyo Game Show in Japan. Das Unternehmen kündigt "exklusive Neuigkeiten" für die viertägige Veranstaltung an. Das Event findet in den Tagen vom 30. September bis zum 3. Oktober 2021 statt und bietet insgesamt 44 Präsentationen und beinhaltet viele Ankündigungen für den japanischen Spielemarkt.

Mit dabei sind unter anderem Showcases von Genshin Impact, Ubisoft, Tencent Games, Bandai Namco, Square Enix, Capcom und SK Telecom. Auch Konami ist mit Yu-Gi-Oh! Master Duel am Start und die Japan Game Awards 2021 werden im Laufe der Veranstaltung verliehen. Das volle Programm findet ihr auf der offiziellen Webseite der TGS.

Yu_Gi_Oh_Master_Duel_2
Yu-Gi-Oh! Master Duel glänzt im gamescom-Trailer mit schicken Animationen.

Direkt am 30. September 2021 um 11:00 Uhr vormittags (in Japan ist es dann 18:00 Uhr) legt Xbox mit einer etwa einstündigen Präsentation los. "Seid dabei, wenn wir unser Gaming-Ökosystem in die Welt bringen", heißt es in der Beschreibung der Veranstaltung.

"Wir haben einige exklusive Neuigkeiten und Inhalte zu teilen und die Tokyo Game Show 2021 ist unsere Bühne." Letztes Jahr kündigte Xbox auf der Tokyo Game Show exklusive MFS-Inhalte für Japan an. Mal sehen, was uns dieses Jahr erwartet.

Mit der Tokyo Game Show möchte Xbox auch in Japan Fuß fassen. Bisher ist es dem Konsolenhersteller eher schlecht als recht gelungen, sich diesen wachsenden Markt zu erschließen. In der Launch-Woche wurde die Xbox One damals beispielsweise nur 23.562 Mal in Japan verkauft. Xbox Series X und S waren zum Start der Vorbestellungen im vergangenen Jahr relativ schnell ausverkauft. Zwar dürfte die hier angebotene Menge nicht riesig sein, dennoch deutet es auf einen positiven Start hin.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading