Horizon: Forbidden West bekommt eines der letzten kostenlosen PS5-Upgrades für exklusive Cross-Gen-Spiele

Nach starker Kritik bestätigt Sony nun, dass die PS4-Version von Horizon: Forbidden West nun doch ein kostenlos Next-Gen-Upgrade bekommt.

Die fünf Editionen von Guerrilla Games' Horizon: Forbidden West wurden am 2. September vorgestellt. Für viele Spieler, die den Titel erst für die PS4 vorbestellen wollten, gab es jedoch ein Problem: Es gab kein kostenloses Upgrade auf die PS5-Version. Um sich den Zugriff auf beide Versionen zu verschaffen, mussten Spieler zu einer teureren Edition greifen.

Die gute Nachricht: Gratis-Upgrade für Forbidden West

Glücklicherweise hat Sony die Kritik der Community gehört und lenkt nun ein. Statt nur in den teureren Editionen von beiden Versionen zu profitieren, soll es nun doch ein Gratis-Upgrade von PS4 auf PS5 geben - und das für alle. Jim Ryan, Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment höchstpersönlich meldet sich dazu auf dem offiziellen PlayStation Blog zu Wort:

Er sagt, dass der vergangene Donnerstag "eine Feier für Horizon Forbidden West und das großartige Team von Guerrilla werden" sollte. Aktuell arbeitet das Team daran, Aloy für ihre zweite Reise am 18. Februar 2022 startklar zu machen.

horizon_forbidden_west_deluxe
Erst ab der Digital Deluxe Edition für 89,99 Euro hattet ihr die Möglichkeit die PS4- und die PS5-Version zu erhalten.

Nach der deutlich zu spürenden Empörung der Spieler über die Upgrade-Optionen, sieht Sony ein, dass "die Angebote, die wir in unserem Vorbestellungs-Kickoff bestätigt haben, das Ziel verfehlt haben." Immerhin habe sich das Unternehmen letztes Jahr verpflichtet, kostenlose Upgrades für ihre Cross-Gen-Launch-Titel zu liefern - zu denen auch Horizon: Forbidden West gehört.

"Aufgrund der schwerwiegenden Auswirkungen der Pandemie wurde Forbidden West zwar aus dem ursprünglich geplanten Veröffentlichungsfenster herausgenommen, aber wir bleiben bei unserem Angebot: Spieler, die Horizon Forbidden West für PlayStation 4 kaufen, können kostenlos auf die PlayStation 5-Version upgraden."

Die schlechte Nachricht: Es wird wohl eines der letzten kostenlosen Upgrades bleiben

Zum Schluss äußerte sich Ryan über die Zukunft der PlayStation-exklusiven Cross-Gen-Titel. Egal ob digital oder physisch sollen alle neuen Spiele für PS4 und PS5 eine Upgrade-Option im Wert von 10 US-Dollar bieten.

"Dies gilt für das nächste God of War und Gran Turismo 7 sowie für alle anderen exklusiven Cross-Gen-Titel für PS4 und PS5, die von Sony Interactive Entertainment veröffentlicht werden."

Ein Gratis-Upgrade, wie es jetzt bei Horizon: Forbidden West angeboten wird, stellt also eine Ausnahme dar. In diesem Artikel findet ihr alle Details zu den fünf unterschiedlichen Editionen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading