PlayStations Ex-Boss Shawn Layden hat "keine Ahnung", was mit Capcoms Deep Down passiert ist

Jason Schreier hat Shawn Layden nach Deep Down gefragt. Seine Antwort ist erstaunlich nichtssagend.

Der ehemalige Chef von Sony Interactive Entertainment America, Shawn Layden, sagt, dass er nicht wisse, was mit Capcoms PlayStation 4-Exklusivtitel Deep Down passiert ist.

In einem Videoanruf für einen Newsletter von Bloombergs Jason Schreier sprach der PlayStation-Veteran über seinen Weggang von Sony und bekräftigte, dass er die AAA-Entwicklung, wie wir sie kennen, für untragbar hält.

Schreier befragte Layden auch über Deep Down. Daraufhin musste der ehemalige Präsident und CEO von PlayStation tief in sich gehen und bat darum, "eine Sekunde nachzudenken" - nur um dann mit einem überlegten "Ich habe keine Ahnung" zu antworten.

Schreier erklärte auf Twitter, dass er diesen Teil des Gesprächs nicht mit in den Newsletter aufgenommen habe. "Eine Sache, die ich nicht in den Newsletter aufgenommen habe - ich habe ihn gefragt, was mit dem PS4-exklusiven Deep Down passiert ist (das 2013 angekündigt wurde und dann verschwand). Er musste eine Sekunde nachdenken und antwortete dann: 'Ich habe keine Ahnung.'"

Doch selbst wenn Layden etwas über den Verbleib von Deep Down gewusst hätte, wäre es sehr unwahrscheinlich gewesen, dass er darüber spricht. Mehr als eine gewissere Ungewissheit hat uns Schreiers Nachfrage letztlich aber nicht gebracht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading